hallo-buch.de
Home › Nicola Förg: Tod auf der Piste
Samstag, 16. April 2011

© Jumbo Neue Medien
& Verlag

3 CDs
Februar 2011
ISBN: 978-3833727177

Nicola Förg: Tod auf der Piste

gelesen von Julia Fischer

TOD AUF DER PISTE von Nicola Förg ein charmanter Krimi aus dem Oberbayerischen, dessen Hörbuchfassung von der Münchnerin Julia Fischer in ganz wunderbar uriger Mundart eingelesen ist.

Irmi Mangold, Kommissarin aus Garmisch, der einen Hälfte des weltbekannten Wintersportortes an der österreichischen Grenze, muss zusammen mit ihrer jungen Kollegin Kathi Reichl einen Mord aufklären – und zwar, wie könnte es anders sein, an einem Skifahrer. Der wurde auf der besonders riskanten „Kandahar“-Piste erschossen aufgefunden. Das besondere: Er trug eine altmodische Skikombi mit einer WM-Startnummer von 1978. Wie sich schnell herausstellt, handelt es sich bei dem Toten um den Lehrer Buchwieser. Die beiden Frauen fangen an zu ermitteln und stoßen schon bald auf mehrere mögliche Motive, denn Ernst Buchwieser war als Querulant im Ort bekannt und hatte sich mit seinem Protest gegen die Ski-WM 2011 in Garmisch-Partenkirchen viele Feinde gemacht hat. Aber reicht das für einen Mord?

Dies ist der erste Fall mit der Garmischer Kommissarin Irmi Mangold und ihrer Kollegin, der jungen allein erziehenden Kathi Reindl. Besonders schön gelingt es Nicola Förg, die Atmosphäre des beliebten Urlaubsortes und die Mentalität seiner Bewohner einzufangen, die mitten im Touristentrubel ihr alltägliches Leben führen. Der von Förg in Scene gesetzte Konflikt zwischen den Befürwortern und Gegnern großer Mega- Sportevents wird gerade von der aktuellen Diskussion um die olympischen Winterspiele 2018 eingeholt, um die sich die Gemeinde Garmisch-Partenkirchen beworben hat. Aber auch das Verhältnis zwischen der älteren Irmi und ihrer jungen Mitarbeiterin Kati wird von Nicola Förg sehr lebendig und authentisch dargestellt. Obwohl der Fall am Ende nicht besonders raffiniert ist und auch die Auflösung nicht wirklich überrascht, ist „Tod auf der Piste“ ein durchaus charmanter Krimi aus dem Oberbayerischen, dessen Hörbuchfassung von der Münchnerin Julia Fischer in ganz wunderbar uriger Mundart eingelesen ist.

Nicola Förg wurde 1962 im Oberallgäu geboren. Heute arbeitet sie als Romanautorin und freie Reisejournalistin für namhafte Tageszeitungen, Publikumsmagazine und Fachmagazine vor allem für solche, die Bergtourismus, Skispass und Reiterreisen zum Thema haben. Mit ihrem Mann, vier Pferden und zwei Kaninchen lebt Nicola Förg in einem vierhundert Jahre alten Bauernhaus in Bad Bayersoien.

Rezension von Silke Schröder

Buchtipps von hallo-buch.de

Krimi Hörbücher aus Deutschland

Hörbuchtipps aus Deutschland

| Friedrich Ani: M
| Leo P. Ard: Der letzte Bissen gelesen von Bernd Stephan

Max Bentow

| Max Bentow: Der Federmann gelesen von Axel Milberg
| Max Bentow: Die Puppenmacherin gelesen von Axel Milberg
| Max Bentow: Das Hexenmädchen gelesen von Axel Milberg
| Max Bentow: Das Dornenkind gelesen von Axel Milberg
| Max Bentow: Der Traummacher gelesen von Max Bentow und Yara Blümel
| Max Bentow: Das Porzellanmädchen gelesen von Axel Milberg

Eric Berg

| Eric Berg: Das Nebelhaus gelesen von Jürgen Uter und Anneke Kim Sarnau
| Eric Berg: Schattenbucht gelesen von Nana Spier
| Eric Berg: So bitter die Rache gelesen von Vera Telz

Mechtild Borrmann

| Mechtild Borrmann: Wer das Schweigen bricht gelesen von Katrin Daliot

Oliver Bottini

| Oliver Bottini: Im Sommer der Mörder gelesen von Martina Gedeck

Wulf Dorn

| Wulf Dorn: Die Kinder gelesen von David Nathan

Zoran Drvenkarn

| Zoran Drvenkar: Still gelesen von Christoph Maria Herbst

Horst Eckert

| Horst Eckert: Schwarzlicht gelesen von Dietmar Wunder

Marc Elsberg

| Marc Elsberg: Zero gelesen von Steffen Groth
| Marc Elsberg: Helix gelesen von Simon Jäger

Andreas Eschbach

| Andreas Eschbach: Todesengel gelesen von Matthias Koeberlin
| Andreas Eschbach: Teufelsgeld gelesen von Matthias Koeberlin
| Veit Etzold: Tränenbringer gelesen von Sasha Rothermind
| Jan Faber: Kalte Macht gelesen von Kai Wiesinger
| Rita Falk: Sauerkrautkoma gelesen von Christian Tramitz

Monika Feth

| Monika Feth: Der Mädchenmaler gelesen von Julia Nachtmann, Barbara Nüsse, Stefan Kaminski, Ulrike Hübschmann
| Monika Feth: Der Scherbensammler gelesen von Julia Nachtmann, Barbara Nüsse, Jana Schulz und Jana Mues
| Monika Feth: Der Schattengänger gelesen von Julia Nachtmann, Regina Lemnitz und Johannes Suhm
| Monika Feth: Der Sommerfänger gelesen von Julia Nachtmann, Regina Lemnitz, Kai Schulze und Alexander Radenkovic
| Monika Feth: Der Libellenflüsterer gelesen von Julia Nachtmann, Regina Lemnitz, Stefan Schad, Julia Meier
| Monika Feth: Blutrosen gelesen von Katja Danowski, Jonas Mues, Jana Schulz und Jürgen Uter

Romy Fölck

| Romy Fölck: Totenweg gelesen von Michael Mendl

Nicola Förg

| Nicola Förg: Mord im Bergwald gelesen von Johanna Bittenbinder
| Nicola Förg: Tod auf der Piste gelesen von Julia Fischer
| Andreas Franz: Teufelsleib gelesen von Thoams Piper
| Andreas Franz: Tod eines Lehrers gelesen von Thomas Piper
| Christiane Fux: In stiller Wut gelesen von Thomas Wenke
| André Georgi: Das Tribunal gelesen von Samuel Weiss

Andreas Gruber

| Andreas Gruber: Todesurteil gelesen von Achim Buch
| Andreas Gruber: Todesmärchen gelesen von Achim Busch
| Andreas Gruber: Todesfrist gelesen von Achim Busch
| Andreas Gruber: Todesreigen gelesen von Achim Busch
| Ule Hansen: Neuntöter gelesen von Friederike Kempter

Elisabeth Herrmann

| Elisabeth Herrmann: Das Dorf der Mörder gelesen von Eva Mattes
| Elisabeth Herrmann: Versunkene Gräber gelesen von Max Volkert Hopp
| Elisabeth Herrmann: Der Schneegänger gelesen von Eva Mattes
| Elisabeth Herrmann: Stimme der Toten
| Tom Hillenbrand: Hologrammatica
| Susanne Kliem: Trügerische Nähe gelesen von Elisabeth Günther
| Karl Olsberg: Schwarzer Regen gelesen von Florian Fischer

Ingrid Noll

| Ingrid Noll: Ehrenwort gelesen von Peter Fricke
| Ingrid Noll: Über Bord gelesen von Uta Hallant
| Ingrid Noll: Der Mittagstisch gelesen von Anna Schudt
| Ingrid Noll: Halali gelesen von Nina Petri
| Andreas Pflüger: Endgültig gelesen von Nina Kunzendorf
| Edgar Rai: Die Gottespartitur gelesen von Achim Buch
| Tibor Rode: Das Mona Lisa Virus gelesen von Tanja Geke

Frank Schätzing

| Frank Schätzing: Zeichen der Liebe gelesen von Jan Jodef Liefers
| Frank Schätzing: Mordshunger gelesen von Frank Schätzing
| Frank Schätzing: Tod und Teufel gelesen von Gert Köster, Sven Hasper, Peter Matic, Mario Adorf, Anke Engelke, Cordula Strathmann, Anka Zink
| Frank Schätzing: Breaking Newsgelesen von Oliver Stritzel und Hansi Jochmann
| Arno Strobel: Tiefe Narbe gelesen von Götz Otto
| Andreas Winkelmann: Bleicher Tod gelesen von Simon Jäger
| Achim Zons: Wer die Hunde weckt gelesen von David Nathan

 

 

© Nicola Förg: Tod auf der Piste Buchtipps Bücher Rezensionen Thriller Krimis hallo-buch.de