hallo-buch.de
Home › Skandinavische Krimis

Krimis aus Skandinavien

Krimis aus Skandinavien garantieren bis heute spannende Unterhaltung aus Schweden, Norwegen, Island, Finnland und Dänemark

Skandinavische Krimis haben eine lange Tradition. Schon im 18. Jahrhundert wurden die ersten Fälle veröffentlicht. Bis heute garantieren die Thriller aus Schweden, Norwegen Finnland, Island und Dänemark einen Höhepunkt nach dem anderen. Auf hohen Niveau, mit ausfeilten Plots und psychologischem Gespür ermitteln die Kommissare und Kommissarinnen in Stockholm, Malmö. Reykjavik, Oslo, Kopenhagen und Helsinki. In den 60er Jahren erschien der erste Krimi Die Tote im Götakanal des erfolgreichen schwedischen Autorenpaar Maj Sjöwall und Per Wahlöö.

Hier ein kleiner Überblick: aus Schweden Henning Mankell, dessen Kommissar Kurt Wallander sich in „Der Feind im Schatten“ gerade in die Rente verabschiedet hat. Arne Dahl, dessen A-Team in Stockholm zehn Mal ermittelte. In Deutschland kam im Februar 2010 der 8. Fall „Dunkelziffer“ heraus. Liza Marklunds ehrgeizige Journalistin Annika Bengtzon, die in ihren Krimis auch mal in Spanien ermittelt siehe „Kalter Süden“, der Newcomer Mons Kallentoft (Blut soll euer Zeichen sein) oder Camilla Läckberg aus dem westschwedischen Küstenort Fjällbacka „Die Totgesagten“.

Aus Norwegen sind natürlich Anne Holt mit ihrer legendären, mittlerweile querschnittsgelähmten, Kommissarin Hanne Willemsen ein Begriff (Der norwegische Gast), Jo Nesbö mit seinem Antihelden Kommissar Harry Hole (Das fünfte Zeichen). Auch Kommissar Erlendur Sveinsson aus Reykjavik vom isländischen Autor Arnaldur Indriðason hat einiges zu tun, in Frevelopfer durfte auch mal seine Kollegin Elínborg ran.

Aus Finnland stammt aus der Feder Leena Lehtolainens, die toughe Polizistin Maria Kallio, die in Espoo, in der Nähe Helsinkis arbeitet. Ilkka Remes lässt seine Euro-Krimis nicht nur in Finnland spielen (Erbe des Bösen, Die Geiseln). Und aus Dänemark kommt z.b. Jussi Adler-Olsen, der mit seinem Krimi Erbarmen Kritiker und Leser gleichermaßen positiv überraschte.

Buchtipps aus Dänemark

Jussi Adler-Olsen

Jussi Adler-Olsen wurde 1950 in Kopenhagen geboren. Er studierte Medizin, Soziologie, Politische Geschichte und Film und arbeitete in vielen verschiedenen Berufen. Jussi Adler-Olsen ist verheiratet und Vater eines Sohnes.

Krimis von Jussi Adler-Olsen

| Jussi Adler-Olsen: Erbarmen
Mit seinem Debüt-Krimi „Erbarmen“ legt Jussi Adler-Olsen einen faszinierenden Thriller „Made in Denmark“ vor.
| Jussi Adler-Olsen: Schändung
SCHÄNDUNG von Jussi Adler-Olsen ist eine Mixtur aus einem handfester, nervenaufreibender Fall, einem chronisch übelgelaunter Kommissar, sympathischen Assistenten und jede Menge hintergründiger Humor.
| Jussi Adler-Olsen: Erlösung
ERLÖSUNG von Jussi Adler-Olsen ist ein rundum gelungener Thriller, der seine temporeiche Hochspannung bis zur letzten Seite hält und zugleich durch Situationskomik glänzt.
| Jussi Adler-Olsen: Das Alphabethaus
DAS ALPHABETHAUS von Jussi Adler-Olsen ist ein spannender und inhaltsreicher Thriller über das menschliche Versagen in schwieriger Zeit.
| Jussi Adler-Olsen: Verachtung
VERACHTUNG von Jussi Adler-Olsen ist ein wunderbar fesselnder Mix aus Krimi-Spannung, interessanten Hintergrundinfos und amüsant-bizarren Humor.
| Jussi Adler-Olsen: Das Washington Dekret
Auch Jussi Adler-Olsen sechster Q-Fall VERHEISSUNG - DER GRENZLOSE ist wieder unterhaltsame und spannende Krimikost aus Dänemark.
| Jussi Adler-Olsen: Erwartung
Hohe Erwartungen gibt es natürlich an Jussi Adler-Olsens neuen Thriller ERWARTUNG. Die aber erfüllen sich ganz von selbst, denn auch im fünften Fall mit dem etwas knurrigen Kommissar Carl Moerk und seinen beiden pfiffigen Mitarbeiten wird ebenso kreativ wie professionell ermittelt.
| Jussi Adler-Olsen: TAKEOVER. Und sie dankte den Göttern
In Adler Olsens Thriller TAKEOVER - UND SIE DANKTE DEN GÖTTERN, in dem fast niemand mit offenen Karten spielt, geht es um viel Geld und um internationale Geheimdienstpolitik.
| Jussi Adler-Olsen: Selfies
SELFIES von Jussi Adler Olsen bietet viel Überraschendes, Privates und eine ungewöhnliche Krimi-Story, die wieder viel Spaß beim Lesen macht.
Lotte und Søren Hammer

Lotte Hammer lebt wie ihr Bruder Søren Hammer in Frederiksvaerk und ist ausgebildete OP-Krankenschwester. Bevor sie mit dem Schreiben anfing, arbeitete sie als Krankenschwester in Griechenland, Deutschland, Grönland und sogar auf einer Bohrinsel. Søren Hammer lebt wie seine Schwester Lotte in Frederiksvaerk. Er ist Volkshochschullehrer für Mathematik, Dänische und Englisch. Früher unterrichtete er an einer technischen Schule.

Krimis von Lotte und Søren Hammer

| Lotte und Søren Hammer: Schweinehunde | Lotte und Søren Hammer: Das weiße Grab | Lotte und Søren Hammer: Einsame Herzen | Lotte und Søren Hammer: Totenmoor
Julie Hastrup

Julie Hastrup, geboren 1968, arbeitete als TV-Journalistin, ehe sie ihren ersten Roman veröffentlichte. »Vergeltung« ist der Auftakt zu einer neuen Thriller-Serie um die Ermittlerin Rebekka Holm.

Krimis von Julie Hastrup

| Julie Hastrup: Vergeltung
| Julie Hastrup: Blut für Blut
Sissel-Jo Gazan

Sissel-Jo Gazan, Jahrgang 1973, hat Biologie studiert und sich im Studium auf die Herkunft von Vögeln spezialisiert. Ihren ersten Roman schrieb sie mit neunzehn Jahren. »Dinosaurierfedern« ist ihr vierter Roman, der 2008 mit großem Erfolg bei »Gyldendal« erschien und bereits mit mehreren Preisen ausgezeichnet wurde. Gazan schreibt außerdem Artikel für Frauenmagazine und hat eine Kolumne bei dem dänischen Magazin »Femina«. Sie lebt mit ihrer Tochter in Berlin.

Krimis von Sissel-Jo Gazan

| Sissel-Jo Gazan: Dinosaurierfedern
Steffen Jacobsen

Steffen Jacobsen, 1956 geboren, ist Chirurg und Autor. Seine Bücher sind unter anderem in den USA, England und Italien erschienen. Er ist verheiratet, hat fünf Kinder und lebt in Kopenhagen.

Krimis von Steffen Jacobsen

| Steffen Jacobsen: Trophäe
| Steffen Jacobsen: Bestrafung
| Steffen Jacobsen: Lüge
Jens Henrik Jensen

Jens Henrik Jensen wurde am 6. Mai 1963 in Søvind bei Horsens geboren. Nach seinem Abitur an der Horsens Statsskole 1982 studierte er an der dänischen Hochschule für Journalismus und machte 1987 seinen Abschluß. Danach war er Sportjournalist bei der Zeitung Vestkysten, 2002 Nachrichtenchef. Seine beruflichen Tätigkeiten unterbrach Jensen mehrere Male für längere Reisen. Jens Henrik Jensen lebt heute an der dänischen Nordseeküste in Esbjerg.

Krimis von Jens Henrik Jensen

| Jens Henrik Jensen: Das Axtschiff
| Jens Henrik Jensen: Der Kohlenmann
A. J. Kazinski

A. J. Kazinski ist das Pseudonym für das dänische Autorenduo Anders Rønnow Klarlund und Jacob Weinreich. Anders Rønnow Klarlund, Jahrgang 1971, arbeitet als Autor und Regisseur. Für seine Filme ist er bereits mehrfach ausgezeichnet worden. Jacob Weinreich, 1972 in Århus geboren, ist Drehbuch- und Romanautor. Die Auserwählten ist ihr erster gemeinsamer Roman.

Krimis von A. J. Kazinski

| A. J. Kazinski: Die Auserwählten
| A. J. Kazinski: Todestrank

Buchtipps aus Finnland

A. J. Kazinski

A. J. Kazinski ist das Pseudonym für das dänische Autorenduo Anders Rønnow Klarlund und Jacob Weinreich. Anders Rønnow Klarlund, Jahrgang 1971, arbeitet als Autor und Regisseur. Für seine Filme ist er bereits mehrfach ausgezeichnet worden. Jacob Weinreich, 1972 in Århus geboren, ist Drehbuch- und Romanautor. Die Auserwählten ist ihr erster gemeinsamer Roman.

Krimis von A. J. Kazinski

| A. J. Kazinski: Die Auserwählten
| A. J. Kazinski: Todestrank
Pasi Ilmari Jääskeläinen

Pasi Ilmari Jääskeläinen, 1966 geboren, gilt als Geheimtipp der finnischen Literaturszene. Er schreibt Romane, Kurzgeschichten und ist bekannt für seine Fantasy- und Sci-Fi-Erzählungen, für die er mehrere Auszeichnungen erhielt. Mit Lauras Verschwinden im Schnee feierte er 2006 sein vielbeachtetes literarisches Debüt. Er wird in 7 weitere Sprachen übersetzt. Der Autor unterrichtet finnische Sprache und Literatur in Jyväskylä und ist Vater von drei Söhnen.

Krimis vonPasi Ilmari Jääskeläinen

| Pasi Ilmari Jääskeläinen: Lauras Verschwinden im Schnee
Leena Letholainen

Leena Lehtolainen wurde 1964 in Vesanto (Finnland) geboren, mit 12 Jahren veröffentlichte sie bereits ihr erstes Buch. Den Durchbruch als Krimiautorin schaffte sie 1993 mit "Alle singen im Chor", worin Kommissarin Maria Kallio das Licht der Welt erblickte. Sie arbeitet auch als Literaturwissenschaftlerin und Kritikerin und lebt heute in Degerby, westlich von Helsinki.

Krimis von Leena Letholainen

| Leena Letholainen: Wie man sie zum Schweigen bringt
| Leena Letholainen: Im schwarzen See
| Leena Letholainen: Wer sich nicht fügen will
| Leena Letholainen: Du dachtest, du hättest vergessen
| Leena Letholainen: Auf der falschen Spur
| Leena Lehtolainen: Das Erbe deiner Taten
| Leena Letholainen: Die Leibwächterin
| Leena Letholainen: Der Löwe der Gerechtigkeit
| Leena Lehtolainen: Sag mir, wo die Mädchen sind
| Leena Lehtolainen: Das Nest des Teufels
| Leena Lehtolainen: Wer ohne Schande ist
Ilkka Remes

lkka Remes wurde 1962 in einer Gemeinde im südostfinnischen Seengebiet geboren. Er ist der meistgelesene finnische Schriftsteller. Seine Bücher erzielen in Finnland stets sechstellige Auflagenhöhen.

Krimis von Ilkka Remes

| Ilkka Remes: Ewige Nacht
| Ilkka Remes: Das Hiroshima Tor
| Ilkka Remes: Höllensturz
| Ilkka Remes: Blutglocke
| Ilkka Remes: Die Geiseln
| Ilkka Remes: Erbe des Bösen
| Ilkka Remes: Hochzeitsflug
| Ilkka Remes: Tödlicher Sog
| Ilkka Remes: Ein Schlag ins Herz
| Ilkka Remes: Die Schockwelle
Taavi Soininvaara

Taavi Soininvaara, geb. 1966, arbeitete als Chefanwalt für bedeutende finnische Unternehmen. 2001 ließ er sich von allen beruflichen Verpflichtungen befreien, um sich ganz dem Schreiben zu widmen. Seine Romane um Arto Ratamo sind große Erfolge und wurden verfilmt.

Krimis von Taavi Soininvaara

| Taavi Soininvaara: Der Finne
| Taavi Soininvaara: Finnische Kälte
| Taavi Soininvaara: Das andere Tier
| Antti Tuomainen: Der Heiler
Thráinn Bertelsson

Thráinn Bertelsson, 1944 in Reykjavík geboren, erlangte in seinem Heimatland als Schriftsteller, Regisseur, Maler und Kolumnist große Erfolge. Außerhalb Islands wurde er vor allem durch seinen Film ›Magnus‹ und seine Autobiographie ›My Self & I‹ bekannt.

Krimis von Thráinn Bertelsson

| Thráinn Bertelsson: Höllenengel
Arnaldur Indriðason

Arnaldur Indridason wurde 1961 in der isländischen Hauptstadt Reykjavik geboren. 1996 graduierte er in Geschichte an der University of Iceland. Er arbeitete als Journalist und Filmkritiker beim »Morgunbladid«, der größten Zeitung Islands. Arnaldur Indridason lebt heute als freier Autor mit seiner Frau und seinen drei Kindern in Reykjavik.

Krimis von Thráinn Bertelsson

| Arnaldur Indriðason: Frevelopfer
| Arnaldur Indriðason: Abgründe
| Arnaldur Indridason: Eiseskälte
| Arnaldur Indriðason: Nacht über Reykjavik
| Arnaldur Indriðason: Schattenwege
| Arnaldur Indriðason: Tage der Schuld

Buchtipps aus Norwegen

Anne Holt

Anne Holt wurde am 16. November 1958 in Larvik/Norwegen geboren. Sie studierte Jura, arbeitete als Journalistin, Nachrichtensprecherin, im Polizeidienst und als Rechtsanwältin. Von 1996 bis 1997 war sie norwegische Justizministerin. Sie lebt m Osloer Stadtteil Grünerløkka.

Krimis von Anne Holt

| Anne Holt: Die Präsidentin
| Anne Holt: Der norwegische Gast
| Anne Holt: Gotteszahl
| Holt: Schattenkind
| Anne und Even Holt: Kammerflimmern
| Anne und Even Holt: Infarkt
| Anne Holt: Ein kalter Fall
Jo Nesbø

Jo Nesbø 1960 in Oslo, Norwegen, geboren, ist Ökonom, Schriftsteller und Musiker. Er lebt in Oslo.

Krimis von Jo Nesbø

| Jo Nesbø: Das fünfte Zeichen
| Jo Nesbø: Die Larve
| Jo Nesbø: Koma
| Jo Nesbø: Der Sohn
| Jo Nesbø: Blood on snow - Der Auftrag

Buchtipps aus Schweden

Stefan Ahnhem

Stefan Ahnhem, geboren 1966, ist ein bekannter schwedischer Drehbuchautor, unter anderem für die Filme der Wallander-Reihe. Er lebt mit seiner Familie in Stockholm. Und morgen du ist der erste Teil einer Krimiserie um den Kommissar Fabian Risk. | Stefan Ahnhem: Und morgen du
| Stefan Ahnhem: Herzsammler
| Stefan Ahnhem: Minus 18 Grad

Rolf & Cilla Börjlind

Cilla und Rolf Börjlind gelten als Schwedens wichtigste und bekannteste Drehbuchschreiber für Kino und Fernsehen. Sie sind unter anderem verantwortlich für zahlreiche Martin-Beck-Folgen sowie für die viel gepriesene Arne-Dahl-Serie. Ihr Markenzeichen sind starke Charaktere und eine stringente Handlung. "Die dritte Stimme" ist der zweite Teil der Serie um um die angehende Polizistin Olivia Rönning und den ehemaligen Kriminalkommissar Tom Stilton.

Krimis von Rolf & Cilla Börjlind

<| Rolf & Cilla Börjlind: Die dritte Stimme
| Rolf & Cilla Börjlind: Die Strömung
| Rolf & Cilla Börjlind: Schlaflied
Arne Dahl

Arne Dahl ist das Pseudonym des schwedischen Romanautors Jan Arnald, geboren 1963. Arnald ist Literatur- und Theaterkritiker und arbeitet für die Schwedische Akademie, die alljährlich den Nobelpreis vergibt.

Krimis von Arne Dahl

| Arne Dahl: Ungeschoren
| Arne Dahl: Totenmesse
| Arne Dahl: Dunkelziffer
| Arne Dahl: Opferzahl
| Arne Dahl: Bußestunde
| Arne Dahl: Gier
| Arne Dahl: Zorn
| Arne Dahl: Neid
| Arne Dahl: Der 11. Gast
| Arne Dahl: Hass
| Arne Dahl: Sieben minus eins
Kjell Eriksson

Kjell Eriksson, geboren 1953, lebt bei Uppsala und arbeitete bis vor kurzem als Gärtner. Seine Kriminalromane wurden in Schweden mehrfach ausgezeichnet, u. a. mit dem »Krimipreis für Debütanten« und 2002 als »Kriminalroman des Jahres«.

Krimis von Kjell Eriksson

| Kjell Eriksson: Rot wie Schnee
| Kjell Eriksson: Schwarze Lügen, rotes Blut
Michael Hjorth & Hans Rosenfeldt

Michael Hjorth, geboren 1963, ist ein erfolgreicher schwedischer Produzent, Regisseur und Drehbuchautor. Er schrieb u.a. Drehbücher für die Verfilmungen der Romane von Henning Mankell. Hans Rosenfeldt, Jahrgang 1964, ist in Schweden ein beliebter Radio- und Fernsehmoderator und ein gefragter Drehbuchautor, zuletzt schrieb er die Vorlage für die ZDF-Koproduktion The Bridge.

Krimis von Michael Hjorth & Hans Rosenfeldt

| Michael Hjorth & Hans Rosenfeldt: Die Toten, die niemand vermisst
| Michael Hjorth & Hans Rosenfeldt: Das Mädchen, das verstummte
| Michael Hjorth & Hans Rosenfeldt: Die Menschen, die es nicht verdienen
Mons Kallentoft

Mons Kallentoft, Jahrgang 1968, wurde in Linköping geboren. Nach einigen Jahren in Madrid ist er nun in sein Heimatland zurückgekehrt und lebt mit seiner Frau und seinen Kindern auf Vasastan in Stockholm.

Krimis von Mons Kallentoft

| Mons Kallentoft: Mittwinterblut
| Mons Kallentoft: Blut soll euer Zeichen sein
| Mons Kallentoft: Blutrecht
| Mons Kallentoft: Frühlingstod
Lars Kepler

Lars Kepler ist das Pseudonym von Alexandra und Alexander Ahndoril. Der Hypnotiseur, ihr Krimidebüt, war in Schweden sensationell erfolgreich und das Buchereignis des Jahres. Der Roman erscheint in über dreißig Ländern. Das Ehepaar lebt mit seinen drei Kindern in Stockholm.

Krimis von Lars Kepler

| Lars Kepler: Der Hypnotiseur
| Lars Kepler: Paganinis Fluch
| Lars Kepler: Flammenkinder
| Lars Kepler: Der Sandmann
| Lars Kepler: Ich jage dich
| Lars Kepler: Playground
| Lars Kepler: Hasenjagd
Robert Kviby

Robert Kviby, geboren 1976, lebt in Stockholm. «Korrupt» ist sein erster Roman und Auftakt der Reihe um Annie und Max Lander.

Krimis von Robert Kviby

| Robert Kviby: Korrupt
| Robert Kviby: Bestraft
Camilla Läckberg

Camilla Läckberg, geb. 1974 in Fjällbacka, ist verheiratet und Mutter zweier Kinder. Nach ihrem Marketingstudium arbeitete sie in der freien Wirtschaft. Heute lebt die Königin des schwedischen Kriminalromans in Stockholm.

Krimis von Camilla Läckberg

| Camilla Läckberg: Die Töchter der Kälte
| Camilla Läckberg: Engel aus Eis
| Camilla Läckberg: Meerjungfrau
| Camilla Läckberg: Der Leuchtturmwärter
| Camilla Läckberg: Die Engelmacherin
| Camilla Läckberg: Die Schneelöwin
Henning Mankell

Henning Mankell wurde 1948 in Schweden geboren. 1968 begann er als Autor und Regisseur zu arbeiten. Schon als Kind träumte Mankell davon, den Afrikanischen Kontinent zu bereisen, 1972 erfüllte er sich erstmals diesen Wunsch und fühlte sich in Afrika sofort zu Hause.1985 erhielt er die Einladung zum Aufbau einer professionellen Theatergruppe in Maputo, Mosambik. Im darauffolgenden Jahr übernahm er dann die Leitung des Teatro Avenida. Er verbrachte mehr als die Hälfte des Jahres in Maputo, die übrigen Monate in der schwedischen Zweitheimat. Am 05. Oktober 2015 verstarb Henning Mankell im Alter von 67 Jahren in Göteborg.

Krimis von Henning Mankell

| Henning Mankell: Kennedys Hirn
| Henning Mankell: Der Chinese
| Henning Mankell: Der Feind im Schatten
Liza Marklund

Liza Marklund, Jahrgang 1962, arbeitete lange als Journalistin für verschiedene Zeitungen und Fernsehsender, bevor sie begann, Romane zu schreiben. Sie lebt in einem Loft über der Altstadt Stockholms Liza Marklund, Jahrgang 1962, arbeitete lange als Journalistin für verschiedene Zeitungen und Fernsehsender, bevor sie begann, Romane zu schreiben. Sie lebt in einem Loft über der Altstadt Stockholms

Krimis von Liza Marklund

| Liza Marklund: Nobels Testament
| Liza Marklund: Lebenslänglich
| Liza Marklund: Kalter Süden
| Liza Marklund: Weißer Tod
| Liza Marklund: Jagd
| Liza Marklund: Verletzlich
Jenny Milewski

Jenny Milewski, geboren 1971, liebt Thriller und Horror. Sie arbeitet in der Werbebranche und hält neben ihrer schriftstellerischen Tätigkeit Vorträge über Spannung in Literatur und Film. In der schwedischen Szene hat sie bereits einen Namen und steht mit ihrem Debütroman Angstmädchen für eine neue Thrillergeneration. Jenny Milewski lebt mit ihrem Mann in Malmö.

Krimis von Jenny Milewski

| Jenny Milewski: Skalpelltanz
| Jenny Milewski: Angstmädchen
Fredrik T. Olsson

Fredrik T. Olsson, geboren 1969, wuchs an der schwedischen Westküste auf und lebt heute als Schriftsteller und Drehbuchautor in Stockholm. »Der Code«, sein erster Thriller, wird zurzeit in mehr als 25 Sprachen übersetzt, die Filmrechte sind an Warner Bros. verkauft.

Krimis von Fredrik T. Olsson

| Fredrik T. Olsson: Der Code
| Fredrik T. Olsson: Das Netz
Ann Rosman

Ann Rosman ist passionierte Seglerin, deren Touren sie bis zu den Äußeren Hebriden geführt haben. Sie hat Universitätsabschlüsse in Computertechnologie und Betriebswirtschaft und lebt auf der Insel Marstrand.

Krimis von Ann Rosman

| Ann Rosman: Die Tote auf dem Opferstein
| Ann Rosman: Die Wächter von Marstrand
Joakim Zander

Joakim Zander, 1975 in Stockholm geboren, wuchs in Söderköping an der schwedischen Küste auf, wo auch der Showdown seines Romans angesiedelt ist. Er studierte Jura in Uppsala, promovierte in Maastricht und arbeitete danach für das Europäische Parlament und die Europäische Kommission in Brüssel. Nach Stationen in den USA, Israel und Syrien ist er derzeit als Rechtsanwalt für die EU in Helsinki tätig.

Krimis von Joakim Zander

| Joakim Zander: Der Schwimmer
| Joakim Zander: Der Bruder

Buchtipps und Rezension von Silke Schröder

Buchtipps von hallo-buch.de

 

Krimis aus Skandinavien

Buchtipps aus Dänemark

Jussi Adler-Olsen

| Jussi Adler-Olsen: Das Alphabethaus
| Jussi Adler-Olsen: Das Washington Dekret
| Jussi Adler-Olsen: Erbarmen
| Jussi Adler-Olsen: Schändung
| Jussi Adler-Olsen: Erlösung
| Jussi Adler-Olsen: Verachtung
| Jussi Adler-Olsen: Erwartung
| Jussi Adler-Olsen: VERHEISSUNG Der Grenzenlose
| Jussi Adler-Olsen: TAKEOVER. Und sie dankte den Göttern
| Jussi Adler-Olsen: Selfies
Heine Bakkeid: ... und morgen werde ich dich vermissen
| Sara Blæ: Der Pfad des Todes
| Leif Davidsen: Der Tod des Patriarchen
| Elsebeth Egholm: Die Nacht der toten Seelen

Lotte und Søren Hammer

| Lotte und Søren Hammer: Schweinehunde
| Lotte und Søren Hammer: Das weiße Grab
| Lotte und Søren Hammer: Einsame Herzen
| Lotte und Søren Hammer: Totenmoor

Julie Hastrup

| Julie Hastrup: Vergeltung
| Julie Hastrup: Blut für Blut

Sissel-Jo Gazan

| Sissel-Jo Gazan: Dinosaurierfedern

Steffen Jacobsen

| Steffen Jacobsen: Trophäe
| Steffen Jacobsen: Bestrafung
| Steffen Jacobsen: Lüge

Jens Henrik Jensen

| Jens Henrik Jensen: Das Axtschiff
| Jens Henrik Jensen: Der Kohlenmann

A. J. Kazinski

| A. J. Kazinski: Die Auserwählten
| A. J. Kazinski: Todestrank

Buchtipps aus Finnland

| Pasi Ilmari Jääskeläinen: Lauras Verschwinden im Schnee

Leena Letholainen

| Leena Letholainen: Wie man sie zum Schweigen bringt
| Leena Letholainen: Im schwarzen See
| Leena Letholainen: Wer sich nicht fügen will
| Leena Letholainen: Du dachtest, du hättest vergessen
| Leena Letholainen: Auf der falschen Spur
| Leena Lehtolainen: Das Erbe deiner Taten
| Leena Letholainen: Die Leibwächterin
| Leena Letholainen: Der Löwe der Gerechtigkeit
| Leena Lehtolainen: Sag mir, wo die Mädchen sind
| Leena Lehtolainen: Das Nest des Teufels
| Leena Lehtolainen: Wer ohne Schande ist

Ilkka Remes

| Ilkka Remes: Ewige Nacht
| Ilkka Remes: Das Hiroshima Tor
| Ilkka Remes: Höllensturz
| Ilkka Remes: Blutglocke
| Ilkka Remes: Die Geiseln
| Ilkka Remes: Erbe des Bösen
| Ilkka Remes: Hochzeitsflug
| Ilkka Remes: Tödlicher Sog
| Ilkka Remes: Ein Schlag ins Herz
| Ilkka Remes: Die Schockwelle

Taavi Soininvaara

| Taavi Soininvaara: Der Finne
| Taavi Soininvaara: Finnische Kälte
| Taavi Soininvaara: Das andere Tier
| Antti Tuomainen: Der Heiler

Buchtipps aus Island

| Thráinn Bertelsson: Höllenengel

Arnaldur Indriðason

| Arnaldur Indriðason: Frevelopfer
| Arnaldur Indriðason: Abgründe
| Arnaldur Indridason: Eiseskälte
| Arnaldur Indriðason: Nacht über Reykjavik
| Arnaldur Indriðason: Schattenwege
| Arnaldur Indriðason: Tage der Schuld

| Sólveig Pálsdóttir: Tote Wale
| Lilja Sigurðardóttir: Zwölf Schritte
| Elias Snæland Jònsson: Runen
| Michael Ridpath: Wut

Buchtipps aus Norwegen

| Torkil Damhaug: In der Schusslinie
| Karin Fossum: Wer anders liebt
| Eystein Hanssen: Knochen

Anne Holt

| Anne Holt: Die Präsidentin
| Anne Holt: Der norwegische Gast
| Anne Holt: Gotteszahl
| Holt: Schattenkind
| Anne und Even Holt: Kammerflimmern
| Anne und Even Holt: Infarkt
| Anne Holt: Ein kalter Fall

Jo Nesbø

| Jo Nesbø: Das fünfte Zeichen
| Jo Nesbø: Die Larve
| Jo Nesbø: Koma
| Jo Nesbø: Der Sohn
| Jo Nesbø: Blood on snow - Der Auftrag
| Jo Nesbø: Durst
| Gaard Sveen: Der letzte Pilger
| Freda Wolff: Schwesterlein muss sterben

Buchtipps aus Schweden

Stefan Ahnhem

| Stefan Ahnhem: Und morgen du
| Stefan Ahnhem: Herzsammler
| Stefan Ahnhem: Minus 18 Grad
| Tove Alsterdal: Tödliche Hoffnung
| Mikael Bergstrand: Weiße Rache
| Mikael Bergstrand: Flucht ins Dunkel
| Mikaela Bley: Glücksmädchen

Rolf & Cilla Börjlind

| Rolf & Cilla Börjlind: Die dritte Stimme
| Rolf & Cilla Börjlind: Die Strömung
| Rolf & Cilla Börjlind: Schlaflied
| Christoffer Carlsson: Der Lügner und sein Henker
| Camilla Ceder: Wintermord

Arne Dahl

| Arne Dahl: Ungeschoren
| Arne Dahl: Totenmesse
| Arne Dahl: Dunkelziffer
| Arne Dahl: Opferzahl
| Arne Dahl: Bußestunde
| Arne Dahl: Gier
| Arne Dahl: Zorn
| Arne Dahl: Neid
| Arne Dahl: Der 11. Gast
| Arne Dahl: Hass
| Arne Dahl: Sieben minus eins
| Arne Dahl: Sechs mal zwei
| Niklas Ekdal: 1658
| Kjell Eriksson: Rot wie Schnee
| Kjell Eriksson: Schwarze Lügen, rotes Blut
| Camilla Grebe: Wenn das Eis bricht

Michael Hjorth & Hans Rosenfeldt

| Michael Hjorth & Hans Rosenfeldt: Die Toten, die niemand vermisst
| Michael Hjorth & Hans Rosenfeldt: Das Mädchen, das verstummte
| Michael Hjorth & Hans Rosenfeldt: Die Menschen, die es nicht verdienen
| Anna Jansson: Schwarze Schmetterlinge
| Mari Jungstedt: Näher als du denkst

Mons Kallentoft

| Mons Kallentoft: Mittwinterblut
| Mons Kallentoft: Blut soll euer Zeichen sein
| Mons Kallentoft: Blutrecht
| Mons Kallentoft: Frühlingstod

Lars Kepler

| Lars Kepler: Der Hypnotiseur
| Lars Kepler: Paganinis Fluch
| Lars Kepler: Flammenkinder
| Lars Kepler: Der Sandmann
| Lars Kepler: Ich jage dich
| Lars Kepler: Playground
| Lars Kepler: Hasenjagd
| Nuri Kino und Jenny Nordberg: Die Wohltäter
| Robert Kviby: Korrupt
| Robert Kviby: Bestraft

Camilla Läckberg

| Camilla Läckberg: Die Töchter der Kälte
| Camilla Läckberg: Engel aus Eis
| Camilla Läckberg: Meerjungfrau
| Camilla Läckberg: Der Leuchtturmwärter
| Camilla Läckberg: Die Engelmacherin
| Camilla Läckberg: Die Schneelöwin

Henning Mankell

| Henning Mankell: Kennedys Hirn
| Henning Mankell: Der Chinese
| Henning Mankell: Der Feind im Schatten

Liza Marklund

| Liza Marklund: Nobels Testament
| Liza Marklund: Lebenslänglich
| Liza Marklund: Kalter Süden
| Liza Marklund: Weißer Tod
| Liza Marklund: Jagd
| Liza Marklund: Verletzlich

Jenny Milewski

| Jenny Milewski: Skalpelltanz
| Jenny Milewski: Angstmädchen
| Nuri Kino und Jenny Nordberg: Die Wohltäter
| Kristina Ohlsson: Papierjunge

Fredrik T. Olsson

| Fredrik T. Olsson: Der Code
| Fredrik T. Olsson: Das Netz
| Lars Rambe: Die Spur auf dem Steg

Ann Rosman

| Ann Rosman: Die Tote auf dem Opferstein
| Ann Rosman: Die Wächter von Marstrand
| Carl-Johan Vallgren: Schattenjunge
| Roman Voosen & Kerstin Signe Danielsson: In stürmischer Nacht
| Jan Wallentin: Strindbergs Stern

Joakim Zander

| Joakim Zander: Der Schwimmer
| Joakim Zander: Der Bruder
| Joakim Zander: Der Freund

Buchtipps Skandinavische Kurzkrimis

Dahl, Hjorth & Rosenfeldt, Edwadson: Jul Morde - Skandinavische Weihnachtskrimis

 

 

© Krimis aus Skandinavien Buchtipps Bücher Rezensionen Thriller Krimis hallo-buch.de