hallo-buch.de
Home › Karoch Tana: Beschreibung einer Krabbenwanderung
Montag, 18. Juni 2018

© DuMont Buchverlag
240 Seiten
12. März 2018
ISBN: 978-3832198800

Karoch Tana: Beschreibung einer Krabbenwanderung

Erfrischend anders ist der Roman BESCHREIBUNG EINER KRABBENWANDERUNG von der Karoch Tana

Die 22-jährige Studentin Sanaa lebt zusammen mit ihren Eltern, ihrer Schwester und vielen weiteren Verwandten in einer tristen Hochhaussiedlung. Als Kind ist sie aus dem kurdischen Nordirak nach Deutschland gekommen. Nun fühlt sie sich hier leidlich wohl und versucht, in den beengten Verhältnissen das Leben zwischen festem Freund und part-time-Liebhaber, Studium und Verantwortung gegenüber der allgegenwärtigen Familie auf die Reihe zu bekommen. Denn hier hat jeder seine eigene Agenda: Ihre brave Schwester möchte nichts als Ehefrau werden, ihr Vater hangelt sich frustriert von Job zu Job und ihre Schwägerin sitzt ständig in der Wohnung, redet und raucht. Zwischen all dem Trubel versucht Sanaa herauszufinden, wer sie selbst ist und was sie eigentlich will. Kindheitserinnerungen, wilde Mischungen aus kurdischer und deutscher Identität sowie die unreflektiert-naiven Erwartungen der Familie an ihre künftige Karriere begleiten sie dabei.

Erfrischend anders ist der Roman “Beschreibung einer Krabbenwanderung” von der Deutsch-Kurdin Karoch Tana. In den Mittelpunkt stellt sie die 22-jährige Sanaa, die offenbar einen ähnlichen Background hat, wie sie selbst. Wie in einem Tagebuch erzählt sie sehr offen von ihren Erlebnissen, Gedanken, Wünschen und Träumen. Dabei schwankt ihre Heldin nicht nur zwischen zwei Liebhabern, sondern auch zwischen kurdischen Traditionen und dem modernen Leben in einer ethnisch bunt gemischten Hochhaussiedlung. So ist “Beschreibung einer Krabbenwanderung” ein spannender, emotionaler und intensiver Blick in eine Welt, die manchmal sehr fremd erscheint. Schön, dass uns Karoch Tana dieses ganz normale Universum ein wenig näher bringt.

Karosh Taha wurde 1987 in der Kleinstadt Zaxo im Nordirak geboren. Seit 1997 lebt sie mit ihrer Familie im Ruhrgebiet und hat an der Universität Duisburg-Essen sowie in Kansas/USA Anglistik und Geschichte studiert. Für ihre Leistungen und ihr soziales Engagement erhielt Karosh Taha mehrere Stipendien, darunter das Studienstipendium der Heinrich-Böll-Stiftung. ›Beschreibung einer Krabbenwanderung‹ ist ihr erster Roman.

Rezension von Silke Schröder

Buchtipps von hallo-buch.de
 

© Karoch Tana: Beschreibung einer Krabbenwanderung Buchtipps Bücher Rezensionen Thriller Krimis hallo-buch.de