Colin Cotterill: Dr. Siri und die Spiele der Rattenfänger
2022,  Historische Bücher,  Thriller,  Thriller aus weiteren Ländern

Colin Cotterill: Dr. Siri und die Spiele der Rattenfänger

Dr. SIRI UND DIE SPIELE DER RATTENFÄNGER von Colin Cotterill ist ein informativer Ausflug ins Jahr 1980 zu den Olympischen Spielen in Moskau.

Die Demokratische Volksrepublik Laos ist sehr stolz darauf, bei den Olympischen Spielen 1980 in Moskau dabei zu sein. Es ist die erste Olympia-Teilnahme des Landes überhaupt. Mit einem kleinen Trick schafft es der Regierungsberater und Arzt Dr. Siri, in die Wettkampf-Delegation aufgenommen zu werden. Auch seine Frau Deng ist mit von der Partie. In Moskau angekommen, entdeckt er, dass einer der Sportler nicht der ist, der er vorgibt zu sein. Und als er der Sache nachgeht, stellt sich heraus: In der Laotischen Delegation stimmt viel mehr nicht, als anfänglich gedacht. Dr. Siri muss sein ganzes Geschick aufwenden, um diesen Fall zu lösen…

Der 12. Fall – Dr. Siri und die Spiele der Rattenfänger

“Dr. Siri und die Spiele der Rattenfänger” ist der mittlerweile 12. Roman mit dem sympathischen Pensionär Dr. Siri. Er wird mit seiner Frau Deng und seinen Freunden erneut in einen kniffligen Fall hineingezogen. Dieses Mal gehören sie zur Delegation der laotischen Teilnehmer an den olympischen Spielen von 1980 in Moskau. In einem international sehr angespannten Ost-West-Verhältnis und wenige Monate nach dem sowjetischen Einmarsch in Afghanistan waren diese Spiele vom Boykott geprägt. Durch diesen Boykott zahlreiche islamische und mehrere westliche Staaten, darunter Deutschland und die USA. Ermöglichte die damalige Sowjetunion einigen kleinen befreundeten Staaten durch großzügige Kostenübernahme die Teilnahme. Hierzu gehörte auch das damals kommunistische Laos.

Der historische Hintergrund von Dr. Siri und die Spiele der Rattenfänger

Vor diesem interessanten historischen Hintergrund, der durch die Boykottaufrufe zu den Olympischen Winterspielen 2022 in Beijing oder die Fußball-WM in Katar überraschend neue Aktualität erhalten hat, entwickelt Colin Cotterill seinen neuen Fall um Dr. Siri and friends, der daher unweigerlich auch eine politische Dimension hat. So ist “Die Spiele der Rattenfänger” wieder ein unterhaltsamer und informativer Ausflug in der Vergangenheit und in ein Land, über das wir doch recht wenig wissen.

Colin Cotterill ist 1952 in London geboren und trat irgendwann eine Weltreise an, die nie zu Ende ging. Er hat zwanzig Jahre lang in verschiedenen Ländern Asiens, vor allem in Laos und Thailand, unterrichtet und Lehrer ausgebildet. Colin Cotterill ist mittlerweile hauptberuflich Schriftsteller und lebt in Chiang Mai, Thailand.

Weitere Krimis von Colin Cotterill: # Der fröhliche Frauenhasser # Mit Axt, Charme und Melone # Dr. Siri und die Geisterfrau # Dr. Siri und der explodierende Drache # Dr. Siri und die Tränden der Madame Daeng # Dr. Siri und die Spiele der Rattenfänger # Dr. Siri sieht Gespenster # Dr. Siri und seine Toten # Dr. Siri und der Tote im Eisfach (Hörbuch) # Dr. Siri und der Tote im Eisfach #

Colin Cotterill: Dr. Siri und die Spiele der Rattenfänger
Colin Cotterill:
Dr. Siri und die
Spiele der
Rattenfänger

      

© Goldmann Verlag
352 Seiten
25. Mai 2020
ISBN: 978-3442315482
Original: ‎ The Rat
Catchers’ Olympics

      

Weitere spannende Krimis aus aller Welt

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner