lesende Gartenzwerge
Home › Ulf Torreck: Escape Zone
Montag, 12. April 2021

© Piper Verlag
336 Seiten
1. März 2021
ISBN: 978-3492317511

Ulf Torreck: Escape Zone

Ulf Torreck gelingt ein spannenden Ritt durch eine gefährliche ESCAPE ZONE.

Bei einem Überfall auf ihr Blumengeschäft springt die Floristin Martha dem Tod quasi von der Schippe. Und sie rettet dabei sogar noch der Auszubildenden das Leben. Die junge Frau hat nicht viel, um sich dafür erkenntlich zu zeigen, aber sie macht Martha auf ein neues Spiel aufmerksam, bei dem es 300.000 Euro zu gewinnen gibt. Man muss nur tough genug sein und einen mit Fallen und bösen Überraschungen gespickten Parcours überstehen – vor Publikum. Martha ist zunächst wenig begeistert, aber die Macher der Realityshow wollen die Heldin aus dem Blumenladen unbedingt dabei haben. So kommt es, das sich Martha und ihre sieben Mitspieler der Escape Zone stellen und Hunderttausende Online- Zuschauende ihre Augen auf sie richten. Und wen wunderts: Aus dem wagemutigen Spiel wird plötzlich blutiger Ernst...

Einen spannenden Ritt durch eine gefährliche Escape Zone verspricht der Klappentext zu Ulf Torreck’s neuem Thriller. Und dieses Versprechen hält der Autor bis zur letzten Seite. Er jagt seine Figuren durch ein lebensgefährliches Labyrinth und verlangt seiner Heldin, der friedliebenden Floristin Martha alles ab. Allerdings schießt Torreck bei der Auswahl der Schikanen manchmal etwas über das Ziel hinaus. Auch bleiben alle anderen Figuren seltsam blass und selbst die Showrunner wirken weniger überzeugend, als es ihre zwielichtige Rolle hergegeben hätte. Dennoch ist die Story spannend inszeniert und einfach, aber stringend erzählt. So gelingt Ulf Torreck ein überraschender, nicht unblutiger Trip durch die menschlichen Abgründe in einem undurchsichtigen Labyrinth.

Ulf Torreck, geboren 1972 in Leipzig, arbeitete bereits früh als Barmann, später als Journalist und Filmkritiker. Nach längeren Aufenthalten in Südostasien, Frankreich, Irland und Großbritannien begann er, Novellen und Romane zu schreiben. Für seine historischen Thriller »Das Fest der Finsternis« (ebenfalls bei Heyne erschienen) und »Zeit der Mörder« recherchierte Torreck mehrere Jahre lang und befasste sich intensiv mit den dunklen Seiten des Menschen.

Rezension von Silke Schröder

Buchempfehlungen von Silke Schröder
Buchtipps von hallo-buch.de

Krimis aus Frankreich

Buchtipps

| Eva Bernier: Im Zeichen der Triskele
| Xavier-Marie Bonnot: Im Sumpf der Camargue
| Michel Bussi: Fremde Tochter
| Hannelore Cayre: Lumpenadvokat
| Anne Chaplet: Brennende Cevennen
| Glenn Cooper: Die zehnte Kammer

Benjamin Cors

| Strandgut
| Küstenstrich
| Benjamin Cors: Gezeitenspiel
| Benjamin Cors: Leuchtfeuer
| Benjamin Cors: Schattenland

Vitu Falconi | Vitu Falconi: Das korsische Begräbnis

Jérémy Fel

| Jérémy Fel: Die Wölfe kommen

Jean-Christophe Grangé

| Der Flug der Störche(Hörbuch)
| Der steinerne Kreis (Hörbuch)
| Das Herz der Hölle
| Choral des Todes (Hörbuch)
| Im Wald der stummen Schreie (Hörbuch)
| Der Ursprung des Bösen
| Die Wahrheit des Blutes (Hörbuch)
| Jean-Claude Izzo: Die Marseille-Trilogie

Nicole Jamet, Marie-Anne Le Pezennec

| Dolmen – vergessen sollst du nie
| Killmore - Was niemand wissen darf | Pierre Martin: Madame le Commissaire und die späte Rache: Ein Provence-Krimi
| Peter May: Der Mörder ohne Eigenschaften

Jérôme Loubry

| Jérôme Loubry: Der Erlkönig

Bernard Minier

| Schwarzer Schmetterling
| Kindertotenlied
| Wolfsbeute
| Bernard Minier: Schwestern im Tod
| Aurélien Molas: Die elfte Geißel

Kate Mosse

| Die achte Karte
| Wintergeister
| Die Frauen von Carcassonne
| Guillaume Musso: Nacht im Central Park

Alexander Oetker

| Alexander Oetker: Zara und Zoë – Rache in Marseille

Marie Pellissier

| Marie Pellissier: Der tödliche Tanz des Monsieur Bernard
| Marie Pellissier: Die tödliche Tugend der Madame Blandel
| Cay Rademacher: Dunkles Arles
| Alexis Ragougneau: Die Madonna von Notre Dame
| Véronique Roy: Sacrificium
| Jean-Christophe Rufin: 100 Stunden
| Elena Sender: Begraben
| Danielle Thiéry: Der Schatten der Toten

Jorun Thørring

| Schattenhände (Hörbuch)
| Kein Zeichen von Gewalt

Fred Vargas

| Die dritte Jungfrau
|Der vierzehnte Stein
| Die schwarzen Wasser der Seine
| Das Zeichen des Widders
| Der verbotene Ort
|Die Tote im Pelzmantel
| Die drei Evangelisten
| Die Nacht des Zorns
| Das barmherzige Fallbeil
| Fred Vargas: Der Zorn der Einsiedlerin

Alexandra von Grote

| Nichts ist für die Ewigkeit
|Tod an der Place de la Bastille
| Mord in der Rue St. Lazare
| Michelle Wan: In tödlicher Absicht

Ulrich Wickert

| Der Richter von Paris
| Die Wüstenkönigin
| Der nützliche Freund
| Das achte Paradies
| Das marokkanische Mädchen
| Das Schloss in der Normandie
 

© Die Stunde der Wut Bücher Rezensionen Thriller Belletristik hallo-buch.de