Leena Letholainen: Du dachtest, du hättest vergessen
2007,  Finnland,  Skandinavien,  Thriller

Leena Letholainen: Du dachtest, du hättest vergessen

Leena Letholainen liefert uns mit DU DACHTEST, DU HÄTTEST VERGESSEN einen fesselnden Familienroman aus Finnland.

25 Jahre ist es jetzt her, dass Rane seinen Vater im elterlichen Haus im abgelegen finnischen Pielavesi ermordete und sich selbst ein Jahr später in einem Gefängnis in Helsinki umbrachte. Der Rest der Familie spricht nie über diese Ereignisse. Erst nach dem Tod der Großmutter fängt die Enkelin Katja an, ihrer Mutter und ihren Tanten und Onkeln Fragen zu stellen. Peu à peu kommt eine Wahrheit ans Tageslicht, bei der es nicht nur einen Schuldigen gibt.

Dass die Finnen Probleme mit Alkohol und monatelangen Winterdepressionen haben, weiß man nicht erst seit Aki Karusmäki, dem Kult-Regisseur der Leningrad Cowboys. Auch Leena Letholainen befasst sich in ihrem neuen Familienroman mit diesen Themen. Doch sie versinkt nicht in Klagen, sondern sie tritt die Flucht nach vorne an. Die bekannte finnische Krimautorin zeigt uns, wie man trotz Schicksalsschlägen, verkorkstem Elternhaus, Ozeanen von Alkohol und fehlendem Selbstvertrauen Wege aus der Krise findet. Und das macht Mut, nicht nur den nächsten Winter (oder deutschen Sommer) zu meistern.

Weit weg von ihrer Heldin Maria Kallio, liefert uns Letholainen einen fesselnden Familienroman aus dem hohen Norden.

Leena Lehtolainen, 1964 geboren, lebt und arbeitet als Kritikerin und Autorin in Degerby, westlich von Helsinki. Sie ist eine der auch international erfolgreichsten finnischen Schriftstellerinnen. 1994 erschien in Deutschland der erste Roman mit der Anwältin und Kommissarin Mario Kallio, 2012 der erste Teil der Leibwächterinnen-Serie.

  hallo-buch.de
hallo-buch.de    


 © Kindler Verlag
12. September 2007
ISBN: 978-3463404745
Original:
Kun luulit unohtaneesi

Weitere spannende Finnland-Krimis. Beste Buchtipps HIER


zurück zu hallo-buch » Leena Letholainen: Du dachtest, du hättest vergessen
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner