Celeste Ng: Unsre verschwundenen Herzen
2022,  Fantasy & Science Fiction,  Hörbücher

Celeste Ng: Unsre verschwundenen Herzen

Die Dystopie UNSRE VERSCHWUNDENEN HERZEN von Celeste Ng ist eine Mahnung und ein Appell an die Kraft, die im Glauben an die Literatur liegt.

gelesen von Britta Steffenhagen

Nach der schweren Krise etabliert sich in den USA eine autoritäre Regierung, die alles “Chinesische” für die Verwerfungen der Vergangenheit verantwortlich macht. Und so richtet sich schon bald die Wut Vieler gegen asiatisch aussehende Menschen. Der 12-jährige Bird lebt mit seinem Vater, einem ehemaligen Linguistik-Professor, auf dem Gelände der berühmten Cambridge-Universität, wo sein Dad in der Bibliothek arbeitet. Birds Mutter Margarete Miu ist Schriftstellerin mit asiatischen Wurzeln – und schon seit drei Jahren untergetaucht, denn ihre Gedichte wurden unversehens zum Schlachtruf der Systemgegner. Auch die Familie weiß nicht, wo sie sich aufhält. Als Bird in der großen Bibliothek endlich ein paar mysteriöse Hinweise auf den Aufenthaltsort seiner Mutter entdeckt, führt ihn sein Weg direkt nach New York.

Unsre verschwundenen Herzen – eine NearFuture-Dystopie

Ihren neuen Roman “Unsre verschwundenen Herzen” siedelt Celeste Ng in einer nahen Zukunft an, in der die USA nach einer schweren Wirtschaftskrise mit harter Hand regiert werden. Da China als Sündenbock für die Krise auserkoren scheint, ist alles Asiatische im Land plötzlich streng verpönt. Unter der neuen “America First”-Politik – die Regierung Trump lässt grüßen – wurde das Gesetz PACT (Preserving American Culture and Tradition) verabschiedet, wonach Bücher und Filme von asiatischen Autoren verboten sind und angebliche China-Freunde reihenweise denunziert werden. Sogar Menschen werden ermordet, ohne dass dies Konsequenzen hat. Im Mittelpunkt der Story steht der 12-jährige Bird. Sehr einfühlsam erzählt die Autorin von dessen Suche nach seiner Mutter und der eigenen Identität. Und auf bedrückende Weise macht Celeste Ng deutlich, wie schnell autoritäre Verhältnisse auch in Demokratien heranwachsen können.

Eine Mahnung

So ist die Dystopie “Unsre verschwundenen Herzen” eine Mahnung, aber gleichzeitig auch ein Appell an die Kraft, die im Glauben an die Liebe und die Macht der Literatur liegt. Wunderbar gelesen von Britta Steffenhagen.

Die Autorin
Celeste Ng wuchs auf in Pittsburgh, Pennsylvania und in Shaker Heights, Ohio. Sie studierte in Harvard und machte ihren Master an der University of Michigan. Sie schrieb Erzählungen und Essays, die in verschiedenen literarischen Magazinen erschienen.

Celeste Ng: Unsre verschwundenen Herzen
Celeste Ng:
Unsre verschwundenen
Herzen

      

© Der Audio Verlag
10h 33min
05. Oktober 2022
ISBN: 978-3-7424-2453-2
Original:
Our Missing Hearts

      

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner