hallo-buch.de
Home › Julian Gough: Connect
Dienstag, 24. Sepember 2019

© C. Bertelsmann Verlag
624 Seiten
16. September 2019
ISBN: 978-3570102978
Original: Connect

Julian Gough: Connect

Julian Goughs naher Zukunftsthriller CONNECT ist eine spannende coming-of-age-Story.

Las Vegas in der nahen Zukunft: Der 16-jährige Colt hat sich seine eigene virtuelle Welt programmiert. So lebt er in seinem Zimmer mit seinem VR-Helm. Mit der Realität hat er so seine Schwierigkeiten und der direkte Kontakt mit Menschen liegt ihm auch nicht gerade. Als er auf die Hackerin Snow Queen trifft, wird er allerdings neugierig. Die Gelegenheit ist günstig, denn seine Mutter Naomi ist für einige Tage unterwegs zu einem Kongress. Die Wissenschaftlerin entwickelt gerade ein bahnbrechendes Verfahren in der Biotechnik und will ihre Entdeckung vorstellen. Doch plötzlich wird ihr Vortrag vom nationalen Geheimdienst zurückgezogen und als top secret eingestuft. Als sich Colt in ihrer Abwesenheit in ihr Labor schleicht, um unerlaubt ein paar Präparate abzuzweigen, setzt er unversehens eine wilde Verfolgungsjagd in Gang...

In Julian Goughs coming-of-age-Zukunftsthriller “Connect” sind autonom fahrende Autos und Drohnen, haushaltsführende KIs und das Hantieren mit Genmaterial alltäglich geworden. In dieser technischen Welt hat der junge Colt Probleme, zwischen der Realität und seinen eigenen, künstlich erschaffenen Welten zu unterscheiden. Sowieso schließt er sich viel lieber zu Hause ein und versinkt in seinem Spiel, als sich der komplizierten Wirklichkeit zu stellen. Dieses Phänomen, das in Japan “Hikikomori” (zurückziehen) genannt wird, ist laut Wikipedia heute bereits verbreiteter, als man denkt. Aber wie der Titel “Connect” schon verrät, geht es Gough in seinem Cyber-Krimi auch um das Gegenteil: um den Wunsch nach (Ver)Bindung. So wie sich Synapsen im Gehirn verbinden, so bricht sich auch im echten Leben irgendwann das Bedürfnis nach Zusammenhalt Bahn, bei Game-Conventions ebenso wie in Familien oder in der Liebe. Und selbst wenn der Autor manchmal etwas arg auf “jump-and-run” setzt, erzählt “Connect” doch von durchaus realen, menschlichen Themen wie Liebe, Macht und Krieg – allerdings in einer technisierten Welt, in der gerade für junge Menschen die Grenzen zwischen Wunsch und Wirklichkeit verschwimmen.

Julian Gough, geboren 1966 in Irland, aufgewachsen in der Nähe von London, war Sänger der Rockgruppe »Toasted Heretic«, schrieb Romane, Gedichte, Kinderbücher (»Rotzhase und Schnarchnase«) und die Geschichte, die das Computerspiel »Minecraft« abschließt (Minecraft End Game Poem). 2007 gewann er den National Short Story Award der BBC. Sein von der Presse gefeierter Roman »Connect« erscheint in zahlreichen Ländern. Julian Gough lebt in Berlin.

Rezension von Silke Schröder

Buchempfehlungen von Silke Schröder
Buchtipps von hallo-buch.de

Fantastisches und Science Fiction aus aller Welt

Buchtipps aus Australien

| Trudi Canavan: Priester. Das Zeitalter der Fünf 01

Alison Goodman

| Alison Goodman: Eona Drachentochter
| Alison Goodman: Das letzte Drachenauge

Buchtipps aus Frankreich

Maxime Chattam

| Maxime Chattam: Alterra - Die Gemeinschaft der Drei
| Maxime Chattam: Alterra - Im Reich der Königin
| Maxime Chattam: Alterra - Der Krieg der Kinder
| Maxime Chattam: Alterra - Der Herr des Nebels

Buchtipps aus Irland

| Siobhan Dowd und Patrick Ness: Sieben Minuten nach Mitternacht

Eoin Colfer

| Eoin Colfer: Artemis Fowl - Der Atlantis Komplex
| Eoin Colfer: Artemis Fowl - Das magische Tor
| John Connolly: Der Kollektor

Buchtipps aus Italien

Licia Troisi

| Licia Troisi: Die Schattenkämpferin - Das Erbe der Drachen
| Licia Troisi: Die Schattenkämpferin - Das Siegel des Todes
| Licia Troisi: Die Schattenkämpferin - Der Fluch der Assassinen
| Licia Troisi: Die Feuerkämpferin - Im Bann der Wächter
| Licia Troisi: Drachenschwester - Thubans Vermächtnis
| Licia Troisi: Drachenschwester - Eltanins Verrat

Buchtipps aus Kanada

Kelley Armstrong

| Kelley Armstrong: Die dunklen Mächte - Schattenstunde
| Kelley Armstrong: Die dunklen Mächte - Höllenglanz
| Cory Doctorow: Walkaway
| Alwyn Hamilton: Amani - Rebellin des Sandes
| Annalee Newitz: Autonom

Buchtipps aus Österreich

Michael Wallner

| Michael Wallner: Die Zeit des Skorpions
| Michael Wallner: Blutherz

Buchtipps aus Neuseeland

Brian Falkner

| Brian Falkner: Tomorror Code
| Brian Falkner: RTA Recon Team Angel: Angriff

Buchtipps aus Russland

| Sergej Lukianenko: Wächter der Nacht
| Lada Lusina: Hexen von Kiew
| Tatjana Tolstaja: KYS

Buchtipps aus Schweden

Sara B. Elfgren und Mats Strandberg

| Sara B. Elfgren und Mats Strandberg: Zirkel
| Sara B. Elfgren und Mats Strandberg: Feuer
| Sara B. Elfgren und Mats Strandberg: Schlüssel

 

 

© Julian Gough: Connect Bücher Rezensionen Thriller Belletristik hallo-buch.de