Dean Koontz: Die Augen der Finsternis
2020,  Fantasy & Science Fiction,  Horror,  Thriller,  US-Thriller

Dean Koontz: Die Augen der Finsternis

DIE AUGEN DER FINSTERNIS von Dean Koontz hat potenziell prophetische ZĂĽge und ist ein packender und jung gebliebener Supernatural-Thriller.

Ein Jahr ist Danny jetzt tot. Eine schwere Zeit fĂĽr Tina Evans. Seitdem die in Las Vegas lebende Produzentin ihren Sohn bei einem tragischen Unfall verloren hat, stĂĽrzt sie sich wie besessen in die Arbeit; gerade hatte ihre neue BĂĽhnenshow Premiere. Doch da bekommt Tina plötzlich mysteriöse Nachrichten. Erst steht auf der Tafel in Dannys frĂĽherem Kinderzimmer in groĂźen Lettern “NICHT TOT”, dann schreibt ihr BĂĽrocomputer immer dieselben Sätze. Tina glaubt zunächst an einen makabren Scherz, doch nach einer Weile ist sie sich sicher: Die Nachrichten können nur von ihrem tot geglaubten Sohn kommen. Zusammen mit ihrem neuen Freund, dem Ex-Elitesoldaten Elliot Stryker sucht sie nach Antworten. Und die lassen nicht lange auf sich warten…

Dean Koontz ist seit Jahrzehnten fĂĽr Thriller mit ĂĽbersinnlichem Touch bekannt. Sein schon 1981 erschienener Supernatural -Krimi “Die Augen der Finsternis” ist ein solcher Klassiker, und er erinnert ganz leicht an die Netflix-Zeitschleifen-Retro-Serie “Stranger Things” – oder eben umgekehrt. Auch in den “Augen der Finsternis” erhält eine Mutter geheimnisvolle Nachrichten von ihrem tot geglaubten Sohn. UnterstĂĽtzt wird sie von ihrem Freund Elliot Stryker, der, passend fĂĽr dieses Abenteuer, als Elite-Soldat ausgebildet wurde. Mit von der Partie ist auĂźerdem: eine Handvoll komplett von Ethik und Moral befreiter Wissenschaftler. Und geradezu unheimlich ist, dass in Koontz’ vier Jahrzehnte alter Story bereits ein Geheimlabor im chinesischen Wuhan eine unheilvolle Rolle spielt… So hat “Die Augen der Finsternis” nicht nur potenziell prophetische ZĂĽge, er ist auch ein jung gebliebener Supernatural-Thriller – ohne Handys, aber mit viel Fantasie.

Dean Koontz ist 1945 in Pennsylvania geboren und aufgewachsen. Er arbeitete als Lehrer, bevor er sich dank der UnterstĂĽtzung seiner Frau als Schriftsteller verwirklichen konnte. Inzwischen wurden seine Werke in 38 Sprachen ĂĽbersetzt und mehr als 450 Millionen Mal verkauft. Dean Koontz lebt heute mit seiner Frau in SĂĽdkalifornien.

Dean Koontz: Die Augen der Finsternis
Dean Koontz:
Die Augen der Finsternis

      

© Ullstein Verlag
368 Seiten
15. Mai 2020
ISBN: 978-3548064147
Original: The Eyes of Darkness

      

Weitere spannende Thriller:


zurück zu hallo-buch » Dean Koontz: Die Augen der Finsternis
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner