Peter May: Blackhouse
2011,  Englische Krimis,  Thriller

Peter May: Blackhouse

BLACKHOUSE von Peter May ist mit seinen dunklen Geheimnissen ein emotional-aufreibender wie fesselnder schottischer Krimi.

Inspector Fin MacLeod ermittelt in einem grausamen Mordfall im schottischen Edinburgh. Als auf der kleinen Insel Isle of Lewis, auf der er aufgewachsen ist, ein ganz ähnlicher Mord geschieht, soll er sich dort einen Überblick über die Ermittlungen verschaffen. Mit der Rückkehr nach Isle of Lewis kehren auch die Erinnerungen zurück. Er trifft alte Freunde und seine Jugendliebe Marsaili, die inzwischen mit seinem damals besten Freund Artair verheiratet ist. Die Ermittlungen im Inselmord führen Fin immer weiter in seine eigene Vergangenheit und bringen tief vergrabene Ereignisse zurück ans Tageslicht – und das sind keineswegs nur erfreuliche.

Blackhouse von Peter May ist ein atmosphärisch dicht erzählter Krimi, in dem es nicht nur um die Aufklärung eines Mordes geht, sondern in erster Linie um eine beunruhigende Fahrt in die eigene Vergangenheit. Geschickt switcht Peter May dabei zwischen zwei Erzählsträngen hin und her: jenem, der Fin wieder auf die Insel seiner Kindheit bringt und jenem des jungen Fin, der in der Ich-Perspektive die Geschichte seiner Kindheit erzählt. Hintergründige Dialoge, gut gezeichnete Charaktere und dunkle Geheimnisse machen aus „Blackhouse “ einen emotional-aufreibenden wie fesselnden schottischen Krimi, in dem man ganz nebenbei auch noch ein wenig Gälisch lernt.

Peter May, Jahrgang 1951, gewann mit 21 den „Scottish Young Journalist of the Year Award“ und veröffentlichte mit 26 seinen ersten Roman. Er ist einer der produktivsten und erfolgreichsten Fernseh- Drehbuchautoren Schottlands und Autor zweier Krimireihen. Peter May lebt mit seiner Frau, der Autorin Janice Hally, in Frankreich und Schottland.

hallo-buch.de - 
Rezensionen und 
Buchtipps von Silke Schröder
hallo-buch.de

      

© Kindler Verlag
464 Seiten
Januar 2011
ISBN: 978-3463405964
Original:
The Blackhouse

      

Weitere spannende Krimi Buchtipps aus Großbritannien


zurück zu hallo-buch » Peter May: Blackhouse
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner