Deon Meyer: Fever
2017,  Bestseller,  Fantasy & Science Fiction,  Near Future,  Südafrika,  Thriller,  Thriller aus weiteren Ländern

Deon Meyer: Fever

FEVER von Deon Meyer ist eine epische Geschichte über eine postapokalyptischen Zeit und über Menschen, die sich entscheiden müssen, wie sie weiter existieren wollen.

Nur 5% der Weltbevölkerung haben die verheerende Fieber-Pandemie überlebt. Nico und sein Vater Willem Storm sind zwei von ihnen. Sie irren durch ein fast menschenleeres und dem Chaos überlassenes Südafrika, immer auf der Flucht vor ausgehungerten Wildhunden und auf der Suche nach einem neuen Zuhause. Nicos Vater, ein unbeugsamer Humanist, versucht trotz der aussichtslosen Lage, den marodierenden Motorradgangs und den kontaminierten Atomkraftwerken, irgendwo eine neue Gemeinschaft zu gründen. In dem Ort Vanderkloof, günstig und geschützt an einem Stausee gelegen, soll die neue Heimat entstehen. Und tatsächlich: Immer mehr Menschen erreichen den Ort und schließen sich der Gruppe an. Doch damit wachsen auch die Probleme.

“Fever” ist eine epische Geschichte über eine postapokalyptischen Zeit und über Menschen, die sich entscheiden müssen, wie sie weiter existieren wollen. Der Autor erzählt die Story aus Sicht von Willems Sohn Nico, der zusammen mit seinem Vater wieder in einer funktionierenden Gemeinschaft leben will und seine ganze Kraft in den Aufbau eines neuen Ortes steckt. Es geht um die Grundlagen und Visionen eines friedlichen Zusammenlebens, aber auch um die Unwägbarkeiten des Daseins in unsicheren Zeiten. Immer wieder wechselt der Autor seine Erzählform, switcht von den rückblickenden Berichten Nicos zu Interviews mit den verschiedenen Dorfbewohnern oder nimmt auch mal die Sicht einer anderen Figur ein. So entstehen immer wieder neue Eindrücke aus einer postapokalyptischen Welt, in der nichts mehr gegeben ist und alles neu geschaffen werden muss. Deon Meyer, der selbst in der Nähe von Kapstadt wohnt, hat sich akribisch auf seine epische Dystopie vorbereitet, wie man an den zahlreichen Quellenangaben sieht. So begeistert er mit einer faszinierend-fesselnden Story, die schon wie ein Drehbuch geschrieben ist.

Deon Meyer, Jahrgang 1958, gilt als einer der erfolgreichsten Krimiautoren Südafrikas. Er begann als Journalist zu schreiben und veröffentlichte 1994 seinen ersten Roman. Mit seiner Frau und vier Kindern lebt er in Melkbosstrand.

Deon Meyer- Fever
Deon Meyer-
Fever

      

© Rütten & Loening
702 Seiten
9. Oktober 2017
ISBN: 978-3352009020
Original: Fever

      

Weitere spannende Buchtipps für DICH!


zurück zu hallo-buch » Deon Meyer: Fever
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner