2019,  Thriller,  US-Thriller

Riley Sager: Schwarzer See

SCHWARZER SEE von Riley Sager ist ein großartiger spannender Psychothriller, der bis zur letzten Seite fesselt.

Emma Davies verarbeitet ihre traumatischen Erlebnisse vor 15 Jahren mit den immer gleichen, großformatigen Bildern. Diese werden für immer mehr Geld verkauft und sie steht kurz vor dem großen Durchbruch als Malerin. Doch Emma lässt das kalt, denn sie quält bis heute nur die Frage, wie drei ihrer besten Freundinnen in einem Sommercamp am Lake Midnight einfach spurlos verschwinden konnten. Da erhält sie die Einladung, ein paar Wochen als Lehrerin wieder in diesem Sommercamp am Lake Midnight zu verbringen. Um sich ihrer eigenen Vergangenheit zu stellen und um doch noch Hinweise auf das Verschwinden ihrer Freundinnen zu finden, sagt sie zu – und ahnt nicht, auf was sie sich da einlässt…

Der US-Amerikaner Riley Sager erzählt seinen spannenden Psychothriller als Ich-Erzählerin aus Sicht der Malerin Emma Davies. Dabei springt er immer wieder zurück zu den Ereignissen vor 15 Jahren, als die damals 13-jährige Emma Zeugin eines verstörend-traumatischen Erlebnisses wurde. Doch ihre Erinnerungen sind durchaus widersprüchlich, und so schafft es Sager alias Emma, immer mehr Misstrauen zu sähen, bis der Verdacht mal auf diesen, mal auf jenen fällt – ein Spannungsbogen, den der Autor bis zum überraschenden Finale durchhält. So ist “Schwarzer See” gute Thrillerkost, die bis zur letzten Seite fesselt.

Riley Sager ist ein Pseudonym. Der Autor, in Pennsylvania geboren, ist Schriftsteller, Redakteur und Grafikdesigner und lebt in Princeton, New Jersey.

Riley Sager: Schwarzer See
Riley Sager:
Schwarzer See

      

© DTV Verlag
416 Seiten
19. Juli 2019
ISBN: 978-3423218061
Original:
The Last Time I Lied

      

Superspannende US-Thriller Buchtipps!

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner