Gesa Schwartz: Scherben der Dunkelheit
2017,  Fantasy,  Jugendbücher,  Romance Fantasy

Gesa Schwartz: Scherben der Dunkelheit

Gesa Schwartz lädt uns in ihrem neuen Jugend-Romantic-Fantasy SCHERBEN DER DUNKELHEIT in eine Welt voller Magie und dunklem Zauber ein

Zum ersten Mal macht die 16-jährige Pariserin Anouk Urlaub ohne ihre Eltern. Ganz allein soll sie das Haus ihrer Tante in der Bretagne hüten. Viel ist nicht los in der ländlichen Gegend, und so ist sie hoch erfreut, als der geheimnisvolle Dark Circus in der Nähe gastiert. Zusammen mit ihrer Cousine Madeleine geht sie zur Vorstellung und gerät sofort in den Bann der magischen Zirkuswelt. Und mehr noch: Sie macht Bekanntschaft mit den Zirkusleuten und betritt selbst die Manege. Doch schon bald muss sie erkennen, dass hier offenbar wirklich übernatürliche Kräfte am Werk sind – irgendetwas hält sie wie mit Seilen im Zirkuszelt fest. Zusammen mit dem Magier Rhasgar und einigen anderen Artisten versucht sie, den Bann des bösen Clowns Masrador zu brechen…

Gesa Schwartz lädt uns in ihrem neuen Jugend-Romantic-Fantasy “Scherben der Dunkelheit” in eine Welt voller Magie und dunklem Zauber ein. Im Mittelpunkt steht die 16-jährige Anouk, aus deren Sicht die Story auch erzählt ist. Dabei bietet die Autorin fast alles auf, was ein düsteres Teenieherz so braucht: Eine geheime Bestimmung, magische Zirkusauftritte, mythische Orte, durchtriebene Bösewichte, gute Freunde und natürlich einen geheimnisvollen, gutaussehenden, aber äußerst schweigsamen jungen Mann. Das ganze wird von Gesa Schwartz geschickt arrangiert und in eine wohlig düstere, melancholische Atmosphäre verpackt, die perfekt zum leichten Gruseln ist. Heraus kommt: ein charmant-verzaubernder Coming-of-Age Fantasy-Schmöker.

Gesa Schwartz wurde 1980 in Stade geboren. Sie hat Deutsche Philologie, Philosophie und Deutsch als Fremdsprache studiert. Nach ihrem Abschluss begab sie sich auf eine einjährige Reise durch Europa auf den Spuren der alten Geschichtenerzähler. Für ihr Debüt „Grim. Das Siegel des Feuers“ erhielt sie 2011 den Deutschen Phantastik Preis in der Sparte Bestes deutschsprachiges Romandebüt. Zurzeit lebt sie in der Nähe von Hamburg in einem Zirkuswagen.

hallo-buch.de - 
Rezensionen und 
Buchtipps von Silke Schröder
hallo-buch.de

      

© cbt Verlag
592 Seiten
25. September 2017
ISBN: 978-3570164853

      

Weitere fantastische Jugendbücher


zurück zu hallo-buch » Gesa Schwartz: Scherben der Dunkelheit
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner