MELODY von Martin Suter ist ein spannender Roman über all die Wahrheiten, die Menschen sich zurechtlegen.
2023,  Belletristik,  Schweiz

Martin Suter: Melody

MELODY von Martin Suter ist ein spannender Roman über all die Wahrheiten, die Menschen sich zurechtlegen.

Der Student Tom Elmer bekommt von dem früheren Abgeordneten Dr. Peter Stotz ein großartiges Angebot: Gegen Kost, Logis und ein großzügiges Honorar soll er den Nachlass des schwerkranken alten Mannes sortieren. Bei gemeinsamen Gesprächen erzählt er ihm von seiner großen Liebe Melody, die damals kurz vor der Hochzeit verschwand – und niemals wieder auftauchte. Stotz hat dafür viele Erklärungen. Doch nach und nach erkennt Tom, dass mehr als nur eine Wahrheit hinter all den gut erzählten Geschichten steckt. Je genauer er das Puzzle von Stotz’ Leben betrachtet, desto mehr Widersprüche, Geheimnisse und Überraschungen tauchen auf.

Melody – Was ist Wahrheit?

Was ist Wahrheit? Wie wird sie aufgefunden und ausgedeutet, um sich gut in diese oder jene bewussten oder unbewussten Interpretationen und Interessen zu fügen? In Martin Suters Roman “Melody” geht es um den todkranken Politiker Dr. Peter Stott, der schon ein Leben lang einer unerfüllten Liebe nachhängt. Steinreich, distinguiert und geschmiert mit reichlich gutem Alkohol, absolviert er seine täglichen Rituale und versteht sich dabei fantastisch auf sein Storytelling. Das beeindruckt auch den Studenten Tom Elmer, der bei der Archivierung seines Nachlasses einen tiefen Einblick in das private Leben seines Auftraggebers erhält. Nachdem Suter das Rätsel um die verschwundene Jugendliebe Melody sorgsam aufgebaut hat, fällt jedoch schon bald ein Schleier nach dem anderen, nur um danach den nächsten zu offenbaren.

So wird aus einer vermeintlichen Wahrheit eine andere und noch eine andere. Immer so, wie der Akteur es gerade braucht und brauchte. Welche aber stimmt nun? Diese Frage macht “Melody” zu einem wunderbar erzählten Roman über all die Wahrheiten, die Menschen sich zurechtlegen. Um sich und andere von der Rationalität ihres Handelns zu überzeugen.

Martin Suter, geboren 1948 in Zürich, lebt mit seiner Frau in Spanien und Guatemala. Er war Werbetexter und erfolgreicher Werber. Ein Beruf, den er immer wieder durch andere Schreibtätigkeiten ergänzt oder unterbrochen hat. Weitere Martin Suter Romane – hier bei hallo-buch.de: # Die Zeit Die Zeit # Die dunkle Seite des Mondes # Elefant # Der Koch # Melody # Monte Christo # Small World. Und die Allmen-Krimi-Reihe: # Allmen und der rosa Diamant # Allmen und die Dahlien # Allmen und die Libellen # Allmen und die verschwundene Maria

Martin Suter: Melody
Martin Suter:
Melody

      

© Diogenes Verlag
261 Seiten
22. März 2023
ISBN: 9783257072341

      

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner