Franzi Kopka: Gameshow – Der Preis der Gier
2023,  Fantasy,  Fantasy & Science Fiction,  Jugendbücher,  Near Future,  Romance Fantasy

Franzi Kopka: Gameshow – Der Preis der Gier

Mit GAMESHOW – DER PREIS DER GIER gelingt Franzi Kopka eine großartige Near-Future-Dystopie in der es um die Wettsucht geht.

Im New London des Jahres 2126 ist die Gesellschaft in eine Art Kastensystem eingeteilt. Während die unteren Klassen als Gamer um ihr Überleben kämpfen müssen, schwelgen die oberen Kasten im Überfluss und setzen ihr Geld auf die Spiele der Gamer. Deren Wettkämpfe reichen von unterhaltsamen Sportevents bis hin zu tödlichen Überlebenskämpfen. Als die 17-jährige Cass, die immer ein Kind der oberen 10.000 war, in die niedrigste Klasse, die Red-Zone verwiesen wird, weiß sie, dass es nur einen Weg heraus aus dieser Hölle gibt: den Sieg im Game. Und schon bei ihrer ersten Challenge geht es um Leben oder Tod. Doch sie bekommt unerwartete Hilfe von Jax, einem Sprinter. Was steckt dahinter? Cass traut dem Jungen nicht über den Weg…

Mit der Near-Future-Dystopie “Gameshow – Der Preis der Gier” gelingt Franzi Kopka ein eindrucksvolles Debüt. Großartig inszeniert, muss sich ihre Heldin Cass in einer unmenschlichen Welt behaupten, die auf der menschlichen Gier und der Wettsucht aufgebaut ist. Dabei weiß sie nie, wer hier Freund:in oder Feind:in ist. Franzi Kopka sagt in einem Interview, die Grundlage ihres dystopischen Romans sei die Unsitte, fast jede Situation nur noch als Game aufzufassen, als Wette gegen sich selbst oder gegen andere. Die Idee, dies in einem Roman zu adaptieren, ist ihr perfekt gelungen – so gut, dass hier gleich die nächste Suchtgefahr lauert, denn mit ihrer mutigen Heldin und der actionreichen Handlung ist “Gameshow” wirklich großartige Unterhaltung. Wer auf “Hunger Games” oder “Die Bestimmung” steht, ist hier perfekt aufgehoben. Mit einem spannungsvollen Cliffhanger endend, kann ich schon jetzt kaum auf die Fortsetzung warten.

Franzi Kopka wurde 1990 im bergischen Land als Tochter einer Buchhändlerin geboren. Dank der zahlreichen Romane im Haus ist sie mit der Frage »Was wäre wenn« aufgewachsen. Die meisten Inspirationen begegnen ihr auf Reisen, vor allem in London, dem ihre große Liebe gilt und das das Setting ihres Debüts »Gameshow – Der Preis der Gier« ist.

  hallo-buch.de
hallo-buch.de    


 FISCHER Sauerländer
29. März 2023
432 Seiten
ISBN: 978-3737359474   

Weitere spannende All-Age-Dystopien


zurück zu hallo-buch » Franzi Kopka: Gameshow – Der Preis der Gier
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner