Krystyna Kuhn: Das Tal - Teil 3 - Der Sturm
2010,  Deutsche Thriller,  Hörbücher,  Jugendbücher,  Krimis,  Thriller

Krystyna Kuhn: Das Tal – Der Sturm

In einer unheimlicher Atmosphäre geht das Abenteuer um das geheimnisumwitterte Grace-Internat in DAS TAL – DER STURM von Krystyna Kuhn weiter.

gelesen von Franziska Pigulla
Alljährlich im November gibt das Grace, ein Elite-Internat in den kanadischen Rocky Mountains, seinen Schülern einige Tage Schulfrei. Chris hat für sich und seine Freundin Julia einen Wagen organisiert, um einen mehrtätigen Ausflug zu machen. Bis zu nächsten Stadt wollen die beiden auch ihre Mitschüler Rose, Ben und die etwas schwierige Debbie mitnehmen. Doch es kommt alles anders als geplant. Durch einen aufziehenden Sturm kommt der Wagen von der Straße ab und landet im Graben – die Schüler müssen zurück zum Internat. Nach langem Marsch dort angekommen, erwartet sie in dem verlassen daliegenden Gebäude eine böse Überraschung. Und es soll nicht die letzte bleiben. Langsam kommen den fünf Zweifel, ob nicht hinter all dem eine böse Absicht steckt: Wurde ihr Wagen manipuliert, um sie im Grace festzuhalten?

Das Tal – Der Sturm

Nachdem die ersten beiden Bände der spannend-unheimlichen Story um das mysteriöse Elite-Internat Grace („Das Spiel“ und „Die Katastrophe“) aus der Perspektive von Julia und Katie erzählt wurden, ist in Das Tal – Der Sturm nun die Sicht von Chris an der Reihe. Und genau wie die beiden jungen Frauen hat er auch er Geheimnis, das ihn mit dem Internat verbindet. Aber keine Sorge: In „Der Sturm“ lüftet, ganz in guter „Lost“-Manier, erneut nur ein kleines Stückchen des großen Rätsels um das Grace, und schon dafür müssen die Schulfreunde so manches Abenteuer bestehen. Diesmal nimmt Kuhn Anleihen bei der unheimlich-gruseligen Atmosphäre von „Shining“, denn die Freunde finden sich allein in dem riesigen leeren Internat wieder, das durch den Sturm völlig von der Umgebung abgeschnitten ist.

Eine großartige Idee – Das Tal – Der Sturm

Es ist eine großartige Idee der Krimi- und Jugendautorin Krystyna Kuhn, ihre Story auf eine ganze Staffel bzw. „Season“ zu verteilen und uns so nicht nur dem jeweils nächsten Band entgegenfiebern zu lassen, sondern auch die Charaktere immer wieder neu zu definieren – schließlich sieht jede Person aus der Sicht einer anderen ganz anders aus.

Das Tal – Der Sturm (Teil 3, Season 1) ist wieder von der unverwechselbaren Franziska Pigulla gesprochen, die nicht nur als Synchronstimme der guten alten Dana Scully (Akte X) brillierte, sondern z.B. auch dem Neuen Museum in Berlin ihre Stimme für ihre Audioguides geliehen hat.

Die Autorin
Krystyna Kuhn, 1960 als siebtes von acht Kindern in Würzburg geboren, studierte Slawistik, Germanistik und Kunstgeschichte, zeitweise in Moskau und Krakau. Sie arbeitete als Redakteurin und Herausgeberin. Krystyna Kuhn lebt mit Mann und Tochter im Taunus.
Weitere Rezensionen zu Kystyna Kuhns spannende Jugend-Mystery-Thriller:
Das Tal Season 1 # Das Spiel # Die Katastrophe # Der Sturm # Die Prophezeiung
Das Tal Season 2 # Das Erbe # Der Sturm # Die Jagd # Die Entscheidung

hallo-buch.de - 
Rezensionen und 
Buchtipps von Silke Schröder
hallo-buch.de

      

© Lübbe Verlag
4 CDs
November 2010
ISBN: 978-3785744598

      

Weitere spannende Jugendliteratur – Für dich!


zurück zu hallo-buch » Krystyna Kuhn: Das Tal – Der Sturm
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner