Val McDermid: Der Sinn des Todes
2017,  Englische Krimis,  Thriller,  Val McDermid

Val McDermid: Der Sinn des Todes

In DER SINN DES TODES von Val McDermid ist ein verlässlich fesselnd geschriebener Krimi von der Grand Dame der Spannungsunterhaltung.

Eigentlich sollen Karen Pirie und ihr kleines Team nur “Cold Cases” bearbeiten, alte Fälle also, die ohne Ermittlungsergebnis geblieben sind. Doch als bei einem Verkehrsunfall mit mehreren Todesopfern die DNA des Fahrers routinemäßig untersucht wird, kommt es zu einer Übereinstimmung mit dem Fall einer jungen Frau, die vor knapp 20 Jahren ermordet wurde: Am Tatort wurde damals die DNA eines männlichen Verwandten des Todesfahrers sichergestellt. Endlich eine heiße Spur, aber die Klärung gestaltet sich für Karen schwieriger, als gedacht. Parallel dazu wird ein junger Mann tot aufgefunden; der psychisch instabile Gabriel beging offenbar Selbstmord. Doch Karen glaubt nicht an diese Theorie, denn Gabriels Mutter wurde ermordet. Könnte es nicht sein, dass es jemand auf die ganze Familie abgesehen hat? Obwohl sie sich nicht in aktuelle Fälle einmischen soll, stellt Karen eigene Recherchen an und gerät dabei schon bald selbst in Gefahr…

Ermittlerin Karen Pirie

“Der Sinn des Todes” ist bereits der dreißigste Kriminalroman der britischen Bestseller-Autorin Val McDermid, und ihr vierter mit der toughen Ermittlerin Karen Pirie. Diese muss sich nach den gewaltsamen Tod ihres Freundes erst einmal wieder sammeln, baut jedoch das Verhältnis zu ihrem unerfahrenen Mitarbeiter Jason vorsichtig weiter aus. Val McDermit schafft es hier erneut, eine fesselnde Story aufzubauen, indem sie ihre Heldin gleich an mehreren Fällen gleichzeitig arbeiten lässt – weibliches Multitasking halt. Und sie zeigt, dass Frauen überall in wichtigen Positionen zu finden sind und das Networking mindestens ebenso gut beherrschen, wie ihre männlichen Kollegen. Spannend ist auch, wie sie immer wieder auf die Teilsouveränität Schottlands zu sprechen kommt und die unterschiedlichen Rechtstraditionen und Lebensweisen hier wie in England darstellt. So ist “Der Sinn des Todes” ein verlässlich fesselnd geschriebener Krimi von der Grand Dame der Spannungsunterhaltung.

Val McDermid wurde 1955 in der Hafenstadt Kirkcaldy im schottischen Fife geboren. Sie stammt aus einer Bergarbeiterfamilie und ging als erste aus ihrer Familie auf eine Universität, und das gleich in Oxford. Nach dem Studium der Englischen Literatur arbeitete sie zunächst als Dozentin, dann lange als Journalistin bei namhaften britischen Zeitungen. Heute ist sie eine der erfolgreichsten britischen Autorinnen von Thrillern und Kriminalromanen. Ihre Bücher erscheinen weltweit in mehr als vierzig Sprachen. 2010 erhielt sie für ihr Lebenswerk den Diamond Dagger der britischen Crime Writers’ Association, die höchste Auszeichnung für britische Kriminalliteratur.

hallo-buch.de - 
Rezensionen und 
Buchtipps von Silke Schröder
hallo-buch.de

      

© Droemer Verlag
496 Seiten
2. Oktober 2017
ISBN: 978-3426281826
Original: Out of Bounds

      

Weitere Val McDermid Bestseller


zurück zu hallo-buch » Val McDermid: Der Sinn des Todes
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner