Till Raether: Hausbruch
2021,  Deutsche Thriller,  Thriller

Till Raether: Hausbruch

HAUSBRUCH von Till Raether ist schräge und eine Spur zu unkonventionelle Krimi-Unterhaltung – dieses Mal von der Ostsee.

Nachdem sich der Hamburger Kommissar Adam Donowski fast 24 Stunden lang in den Händen eines entflohenen Häftlings befand, soll ihm jetzt eine Therapie an der schönen Ostseeküste helfen, die schrecklichen Erlebnisse zu verarbeiten. Er versucht tapfer, sich dem Klinikleben anzupassen, geht zur Gruppentherapie, zur Wassergymnastik und schließt Freundschaft mit anderen Patienten. Doch als Mareike Teschner in der Gruppentherapie auftaucht, ist er genervt — ihre Art liegt ihm einfach nicht. Erst als er mitbekommt, dass sie schwer von ihrem Mann misshandelt wird, erwacht der Polizist in ihm. Donowski beschließt, ihr zu helfen.

Das ist das Schöne an den Krimis von Till Raether: Immer sind sie eine Spur zu unkonventionell und immer etwas schräg. So ist es auch in seinem neuesten Werk „Hausbruch“. Darin schickt Raether seinen Kommissar Adam Danowski nach den Ereignissen in „Unter Wasser“ erst einmal auf Therapie. Sehr genau geht der Autor auf den Gemütszustand seines Helden ein und entwickelt hieraus eine skurrile Story, an deren Ende er, soviel sei verraten, den Ausgangspunkt für eine ganz neue Ära Danowski bei der Polizei legt. Mit von der Partie sind natürlich auch wieder seine Freunde, das Ermittler-Pärchen Meta und Finzi. So erfüllt auch „Hausbruch“ von Till Raether locker alle Erwartungen, die man an einen Danowski-Krimi haben kann.

Till Raether, geboren 1969 in Koblenz, arbeitet als freier Journalist in Hamburg, unter anderem für Brigitte, Brigitte Woman und das SZ-Magazin. Er wuchs in Berlin auf, besuchte die Deutsche Journalistenschule in München, studierte Amerikanistik und Geschichte in Berlin und New Orleans und war stellvertretender Chefredakteur von Brigitte. Till Raether ist verheiratet und hat zwei Kinder. Mehr von ihm unter www.tillraether.de
Weitere Till Raether Krimis aus Hamburg: # Unter Wasser # Neunauge # Blutapfel # Hausbruch # Fallwind # Treibland

Till Raether: Hausbruch
Till Raether:
Hausbruch

      

© Rowohlt Verlag
304 Seiten
14. September 2021
ISBN: 978-3499005343

      


zurück zu hallo-buch » Till Raether: Hausbruch
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner