Fred Vargas: Die schwarzen Wasser der Seine
2007,  Französische Krimis,  Thriller

Fred Vargas: Die schwarzen Wasser der Seine

Drei Krimi-Kurzgeschichten von Fred Vargas mit ihrem Kommissar Adamsberg schmücken DIE SCHWARZEN WASSER DER SEINE.

In der ersten Geschichte „Salut et liberté“ geht es um einen Clochard, der jeden Tag vor dem Kommissariat sitzt und Adamsbergs Assistenten Danglard damit zur Weißglut treibt. Doch Adamsberg findet durch seine unnachahmliche Art heraus, dass dieser Mann einiges zu verbergen hat.

„Die Nacht der Barbaren“ ist eine wunderbare Weihnachtssatire. Ein volltrunkener Ornithologe in der Ausnüchterungszelle bringt Kommissar Adamsberg auf die Lösung im Fall eines weihnachtlichen Selbstmordes.

Last – but not least geht es in „Fünf Francs das Stück“ um einen Straßenhändler, der bei dem Mordanschlag an einer reichen Frau als Augenzeuge vor Ort war – aber stoisch behauptet, nichts gesehen zu haben …

Dass Kurzgeschichten im Krimi-Genre nicht allzu beliebt sind, ist allgemein bekannt. Trotzdem sind die drei Kurzstorys von Fred Vargas, die sie in den Jahren 1997, 1999 und 2002 geschrieben hat allesamt charmante wie blitzgescheite Krimigeschichten. Der skurrile Humor, mit dem sie ihren Kommissar und seine Leute an die Fälle herangehen lässt, ist einzigartig. Ein schönes Geschenk – nicht nur zu Weihnachten.

Krimifreunde wissen längst, dass Fred Vargas das Pseudonym für Frédérique Audoin-Rouzeau ist. Die Autorin wurde 1957 geboren, studierte nach dem Schulabschluss Geschichte des Mittelalters und nahm an zahlreichen Ausgrabungen teil. Sie lebt mit ihrem Sohn in Paris und arbeitet noch immer in Forschung und Lehre als Archäologin an einem bedeutenden französischen Forschungsinstitut.

Weitere Krimis und Graphic Novel von Fred Vargas – Rezensionen die ich hier auf hallo-buch.de veröffenlicht habe: Das barmherzige Fallbein # Das barmherzige Fallbein (Hörbuch) # Die drei Evangelisten # Die dritte Jungfrau # Nacht des Zorns # Das schwarze Wasser der Seine # Die Tote im Pelzmantel # Der verbotene Ort # Der vierzehnte Stein # Im Zeichen des Widders # Der Zorn der Einsiedlerin

hallo-buch.de - Rezensionen und Buchtipps von Silke Schröder
hallo-buch.de

      

© Aufbau-Verlag
160 Seiten
Oktober 2007
ISBN: 978-3746623504
Original: Sous les
vents de Neptune

      

Weitere spannende Krimis aus Frankreich


zurück zu hallo-buch » Fred Vargas: Die schwarzen Wasser der Seine
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner