Michael Crichton + Richard Preston: Micro
2012,  Thriller,  US-Thriller,  Wissenschaftsthriller

Michael Crichton + Richard Preston: Micro

MICRO von Michael Crichton + Richard Preston ist ein Blick in die Mikrobiologie und um ungeahnte Möglichkeiten.

Zusammen mit sechs Kommilitonen bekommt der Student Peter Hanson von der US-UniversitĂ€t Cambridge das Angebot, fĂŒr ein marktfĂŒhrendes Mikrobiologie-Unternehmen zu arbeiten. Da die Offerte sehr verlockend ist, machen sich die Sieben auf den Weg nach Hawaii, wo die Forschungslabore der Firma stehen. Doch dort erwartet sie eine böse Überraschung: Durch Zufall erfahren sie, dass die Firma Nanigen MicroTechnologies Geheimnisse verbirgt, die keinesfalls an die Öffentlichkeit kommen sollen – und dass man dort Alles tun wird, um ihren Verrat zu verhindern. So werden die Studenten zu Gejagten, und dies in einer Welt, die ihnen mit einem Mal völlig unbekannt ist.

Michael Crichton + Richard Preston: Micro

“Micro” ist das letzte VermĂ€chtnis des 2008 verstorbenen Bestsellerautors Michael Crichton. Micro lag noch unvollendet in seiner Schublade, als ihn der Tod ereilte. Der US-amerikanische Autor Richard Preston vollendete das Buch. Chrichton schrieb ausgezeichnete Wissenschaftsthriller wie “Next” oder “Timeline”, in denen er harte Fakten und wunderbare Fiction phantasievoll zusammengefĂŒgt hat. In “Micro” geht es um Mikrotechnologie und die ungeahnten Möglichkeiten, die sich durch sie ergeben. Allerdings sind gerade die wissenschaftlichen Hintergrundinformationen, die Michael Crichton stets sehr spannend aufgearbeitet hat. Hier ein wenig zu kurz gekommen, obwohl es natĂŒrlich jede Menge Infos ĂŒber Insekten und die quicklebendige Mikrowelt am Boden das hawaiianischen Dschungels gibt. Auch die Geschichte um die sieben Studenten, die sich plötzlich durch eine völlig neue und gefĂ€hrliche Welt kĂ€mpfen mĂŒssen, ist zwar mit jeder Menge Action gespickt, bleibt aber insgesamt ein wenig blutleer.

Mensch und Umwelt

Dennoch erinnert die Story an unterhaltsame Klassiker wie “The Incredible Shrinking Of Mister C” oder “Liebling, ich habe die Kinder geschrumpft,” die komödiantische Aufbereitung des Themas. Die Frage bleibt spannend, wie Menschen sich in einer Umwelt zurechtfinden wĂŒrden, die aus einer neuen Perspektive plötzlich lebensgefĂ€hrlich wird.

Weitere Thriller von Michael Crichton hier bei hallo-buch.de: # Welt in Angst # Nippon Connection # Next # Dragon Teeth und Micro (beendet von Richard Preston)

Michael Crichton wurde 1942 in Chicago geboren und studierte in Harvard Medizin; seine Romane, die in ĂŒber 36 Sprachen ĂŒbersetzt werden, verkauften sich mehr als 200 Millionen Mal, dreizehn davon wurden verfilmt. Zu seinen bekanntesten BĂŒchern zĂ€hlen “Next”, “Welt in Angst”, “Timeline”, “Jurassic Park” und “Andromeda”. Crichton ist bis heute der einzige KĂŒnstler, der es schaffte, mit Film, Fernsehserie und Roman gleichzeitig die ersten PlĂ€tze der Charts zu belegen. Crichton, der seit Mitte der Sechzigerjahre Romane schrieb, griff immer wieder gekonnt neueste naturwissenschaftliche und technische Forschungen auf. Im November 2008 starb Michael Crichton im Alter von 66 Jahren. Bis zuletzt hat er an seinem neuen Wissenschaftsthriller “Micro” geschrieben.

Richard Preston, 1954 in Cambridge geboren, studierte Naturwissenschaften und wurde an der Princeton University promoviert. Er veröffentlichte mehrere Bestseller. Darunter “Hot Zone”, der sich mehr als 2,5 Millionen Mal verkaufte und in ĂŒber 30 Sprachen ĂŒbersetzt wurde; er wurde u.a. mit dem American Institute of Physics Award und dem National Magazine Award ausgezeichnet. Preston lebt mit seiner Frau und seinen drei Kindern in Hopewell, New Jersey.

hallo-buch.de - Rezensionen und Buchtipps von Silke Schröder
hallo-buch.de

      

© Blessing Verlag
544 Seiten
11. MĂ€rz 2012
ISBN: 978-3896674296
Original:Micro

      

Spannende Wissenschaftsthriller – Beste Buchtipps HIER


zurĂŒck zu hallo-buch » Michael Crichton + Richard Preston: Micro
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner