hallo-buch.de
Home › Marianne Faithfull: Memories
Montag, 31. August 2009

© Blanvalet Verlag
320 Seiten
August 2009
ISBN: 978-3764503062
Original:
Memories, Dreams
and Reflections

Marianne Faithfull: Memories

„Memories“ von Marianne Faithfull ist ein ehrlicher und spannender Einblick in ein Frauenleben voller Rock’n Roll.

Marianne Faithfull gilt als eine der Stilikonen der 60er Jahre. Sie hang mit bekannten Bands wie den Rolling Stones, den Beatles oder den Who ab. Keith Richards und Mick Jagger schrieben ihren ersten Hit „As tears go by“. Nach der Trennung von Mick Jagger kam für sie der große Absturz. Jahrelang lebte sie auf der Straße und nahm Drogen, bis sie in den 70er Jahren ein Comeback erlebte.

Und sie schaffte, was nicht vielen gelang: Sie zog sich selbst aus dem Sumpf, ist seit Mitte der 80er Jahre wieder clean und macht sich bis heute einen Namen als erfolgreiche Musikerin und Schauspielerin.

Etwas nachdenklich schaut die heute über sechzig jährige Marianne Faithfull in ihrem Buch „Memories“ auf ihr Leben zurück. Die Kapitel, in grober zeitlichen Abfolge hintereinander gereiht, erzählen Erinnerungen und Anekdoten aus ihrem bewegten Leben, berichten über Erfolge und Schicksalsschläge, über Drogensucht, Begegnungen mit Freunden und Bekannten - oft selbst Pop-Idolen -, über das Verhältnis zu den Eltern und auch über Alltäglichkeiten.

So ist „Memories“ ein ehrlicher und spannender Einblick in ein Frauenleben voller Rock’n Roll, aber (noch) keine vollständige Autobiographie. Schön wäre für die Nachgeborenen unter den Lesern eine kleine Agenda mit Stichworten zu Faithfulls zahllosen bekannten und unbekannten Weggefährten aus der Popgeschichte gewesen. Ein ebenso unterhaltsames wie eindrucksvolles Buch.

Rezension von Silke Schröder

Buchempfehlungen von Silke Schröder
Buchtipps von hallo-buch.de

Belletristik aus Großbritannien

| Monica Ali: Brick Lane
| Antonia S. Byatt: Frauen, die pfeifen

Chris Cleave

| Chris Cleave: Little Bee (Hörbuch)
| Chris Cleave: Liebe in diesen Zeiten
| Rupert Everett: Rote Teppiche und andere Bananenschalen
| Marianne Faithfull: Memories
| Will Gatti: Diebe

Nick Hornby

| Nick Hornby: A long way down (Hörbuch)
| Nick Hornby: Slam
| Nick Hornby: Juliet, Naked
| Nick Hornby: Small Country

Rebecca Hunt

| Rebecca Hunt: Mr. Chartwell
| Rebecca Hunt: Everland
| Kazuo Ishiguro: Alles, was wir geben mussten
| Hanif Kureishi: Das sag ich dir
| John Lanchester: Kapital
| Andrea Levy: Eine englische Art von Glück

Marina Lewycka

| Marina Lewycka: Kurze Geschichte des Traktors auf ukrainisch
| Marina Lewycka: Caravan
| Marina Lewycka: Das Leben kleben
| Marina Lewycka: Die Werte der modernen Welt unter Berücksichtigung diverser Kleintiere
| Marina Lewycka: Lubetkins Erbe oder Von einem, der nicht auszog

Darren McGarvey

| Darren McGarvey: Armutssafari. Von der Wut der abgehängten Unterschicht

Mhairi McFarlane

| Mhairi McFarlane: Es muss wohl an dir liegen
| Mhairi McFarlane: Irgendwie hatte ich mir das anders vorgestellt
| David Mitchell: Die Knochenuhren
| Hugo Rifkind: überbelichtet
| Layla Shah: Brit and brown

Ali Smith

| Ali Smith: Die Zufällige
| Zadie Smith: Von der Schönheit (Hörbuch)
| Anna Stothard: Museum der Erinnerung
| Tot Tayler: The Story of John Nightly
| Kate Tempest: Worauf du dich verlassen kannst
| Scarlett Thomas: PopCo
| David Whitehouse: Die Reise mit der gestohlenen Bibliothek
| Pelham G. Wodehouse: Wo bleibt Jeeves?

 

 

© Marianne Faithfull: Memories Buchtipps Bücher Rezensionen Thriller Krimis hallo-buch.de