hallo-buch.de
Home › Nicolas Mathieu: Wie später ihre Kinder
Freitag, 23. August 2019

© Der Audio Verlag
Audio CD
23. August 2019
ISBN: 978-3742411600
Original: Leurs enfants après eux

Nicolas Mathieu: Wie später ihre Kinder

WIE SPÄTER IHRE KINDER von Nicolas Mathieu ist ein etwas melancholischer und sehr authentischer Coming-Of-Age-Roman, der tief in die 90er Jahre eintaucht.

Gelesen von Barnaby Metschurat

Heillange, eine leicht heruntergekommene Stadt in der nordfranzösischen Provinz. Hacine und Antony wachsen hier auf. Wie die meisten hier kommen sie aus proletarischen Elternhäusern, ihre Väter haben sogar in derselben Fabrik gearbeitet. Dabei hat Hacine marokkanische Wurzeln und dealt mit allerlei Drogen, während Antonys Familie schon seit ewig in Lothringen lebt. Nach außen hin sieht bei ihm alles ganz solide aus, aber sein Vater ist alkoholabhängig und manchmal ziemlich jähzornig; es ist eindeutig besser, in solchen Situationen nicht zuhause zu sein. So begegnen sich die beiden immer mal wieder, sei es auf Partys oder in der Kneipe. Und stets gibt es dabei Ärger...

In “Wie später ihre Kinder” (im Original: Leurs enfants après eux) erzählt Nicolas Mathieu vom Leben in der Provinz – hier ist es die französische – und vom jugendlichen Lebensgefühl der 90er Jahre. Die Zeitspanne seines Romans reicht vom Beginn des Jahrzehnts, das bei uns das nach-Wende-Jahrzehnt war, bis zur Fußball-WM von 1998, die die Franzosen im eigenen Land gewonnen haben. Es geht um Liebe und Freundschaften, aber auch darum zu zeigen, wie die Jugendlichen durch ihre Herkunft geprägt werden und welche Starthilfen sie für ihr Leben erhalten. Mathieu zeigt dies an der Geschichte von zwei Jungen, Hacine und Antony, deren Wege sich immer wieder kreuzen. Alle zwei Jahre schaut der Autor auf seine Protagonisten und erzählt, wie sich die beiden mit ihren Bekannten und Freunden weiter entwickelt haben, welche Lebensentwürfe sie gerade verfolgen und ob es wirklich voran oder doch eher Richtung Abstellgleis geht. Vordergründig berichtet Mathieu von ihren Beziehungen, ihren ersten Erfahrungen mit Sex, Jobs und Alkohol, hintergründig beschreibt und analysiert er die französische Gesellschaft und ihre politischen und sozialen Veränderungen während der 1990er Jahre. “Wie später ihre Kinder” ist ein melancholischer, aber auch sehr authentischer Coming-Of-Age-Roman, mit einer Prise Ironie ebenso wie mit Leichtigkeit gewürzt und ganz wunderbar gelesen von dem Schauspieler Barnaby Metschurat. Sehr empfehlenswert.

Nicolas Mathieu wurde 1978 in Épinal geboren und lebt in Nancy. Sein erster Roman erschien 2014 unter dem Titel »Aux animaux la guerre« und wurde für das französische Fernsehen adaptiert. »Wie später ihre Kinder« wurde 2018 mit dem Prix Goncourt ausgezeichnet.

Rezension von Silke Schröder

Buchempfehlungen von Silke Schröder
Buchtipps von hallo-buch.de
 

© Nicolas Mathieu: Wie später ihre Kinder Buchtipps Bücher Rezensionen Thriller Krimis hallo-buch.de