Elena Ferrante: Meine geniale Freundin. Band 1 der Neapolitanischen Saga (Kindheit und frühe Jugend)
2020,  Belletristik,  Historische Bücher,  Hörbücher,  Italien

Elena Ferrante: Elena Ferrante- Meine geniale Freundin

In MEINE GENIALE FREUNDIN erzählt Elena Ferrante im ersten Teil der Neapolitanischen Saga von inniger Freundschaft und von den gesellschaftlichen Bedingungen in Neapel der 50er Jahre.

Band 1 der Neapolitanischen Saga (Kindheit und frühe Jugend)

Gelesen von Rosalie Thomass, Enea Boschen, Hanna Scheibe, etc
Neapel Anfang der 50er Jahre. Im ärmlichen Arbeiterviertel treffen sich Elena und Lila zum ersten Mal, sie sind in der ersten Klasse. Anfangs konkurrieren die beiden Mädchen noch um die besseren Noten, doch dann werden sie beste Freundinnen – und verlieren sich in den nächsten zehn Jahren nicht mehr aus den Augen. Ein Jahrzehnt, in dem viel passiert in ihrem Leben!

Elena Ferrante- Meine geniale Freundin

Sehr anschaulich schildert Elena Ferrante die Verhältnisse im Neapel der frühen 50er Jahre. Aus der Perspektive eines Mädchens, das wohl nicht ganz zufällig den selben Vornamen wie die Autorin trägt, berichtet sie von der innigen Freundschaft zwischen Elena und Lila, von den gesellschaftlichen Bedingungen und der Enge des Arbeiterviertels, von Allianzen und Feindschaften, dem Geschwätz der Jungs und der Rolle der Frauen. Die toll erzählte Italien-Story, die es seit 2016 in deutscher Übersetzung gibt, ist jetzt vom Bayerischen Rundfunk als Hörspiel produziert und vom Hörverlag herausgebracht worden.

Dank des hervorragenden Scripts von Martin Heindel. Dem perfekten Sounds und der lebendigen Stimmen von Enea Boschden und Rosalie Thomass fängt die Audio-Adaption die Atmosphäre der Zeit fast schon beängstigend realistisch ein. Mehr als einmal entsteht beim Hören das Gefühl, selbst in den engen Hinterhöfen zu stehen. Das Geschrei der Leute zuhören und sogar die Essensgerüche wahrzunehmen. Auch wenn das Hörspiel natürlich nur eine Kurzfassung der Geschichte liefern kann, nehmen wir hautnah am Werdegang und der Freundschaft der beiden Mädchen teil. Freuen wir uns jetzt schon auf auf die nächste Episode!

Elena Ferrante hat sich mit dem Erscheinen ihres Debütromans im Jahr 1992 für die Anonymität entschieden. Ihre vierbändige Neapolitanische Saga . Bestehend aus »Meine geniale Freundin«, »Die Geschichte eines neuen Namens«, »Die Geschichte der getrennten Wege« und »Die Geschichte des verlorenen Kindes«. Zuletzt erschienen im Suhrkamp Verlag auch Ferrantes frühere Romane »Lästige Liebe«, »Tage des Verlassenwerdens« und »Frau im Dunkeln«. Sowie der Band »Frantumaglia«, der Briefe, Aufsätze und Interviews versammelt.

Elena Ferrante- Meine geniale Freundin
Elena Ferrante-
Meine geniale
Freundin

      

© Der Hörverlag
4 CDs
3h 27min
23. November 2020
ISBN: 978-3844540710
Original:
L’amica geniale

Weitere Titel, die dich interesieren könnten


zurück zu hallo-buch » Elena Ferrante: Elena Ferrante- Meine geniale Freundin
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner