Veronica Roth: Rat der Neun
2017,  Fantasy,  JugendbĂŒcher,  Romance Fantasy

Veronica Roth: Rat der Neun

RAT DER NEUN von Veronica Roth ist ein Jugend-Fantasy-Roman mit starken Charakteren, ĂŒberraschende Wendungen und einen Spritzer Romantik.

Akos lebt auf einem eiskalten Planeten in einer Galaxie, in der es, wie ĂŒberall, die eher friedlichen Völker wie die Thuvaner gibt und die gewalttĂ€tigen wie die Shotet die unter ihrem Regenten Ryzek die Anerkennung als Nation verlangen. Akos’ Bruder Eijeh ist ein Orakel, der die Zukunft voraussagen kann. Beide BrĂŒder werden von dem Tyrannen Ryzek entfĂŒhrt, denn Ehjeh soll dem gewalttĂ€tigen Volk die Zukunft voraussagen. Trotz der GegensĂ€tze freundet sich Akos mit Ryzeks Schester Cyra an, die hat ein ganz eigenes Problem hat: Sie kann Anderen durch bloßes BerĂŒhren unsagbare Schmerzen zufĂŒgen und wird von ihrem Bruder gegen wehrlose Menschen als Folterknecht eingesetzt. Cyra will ihrer Situation entkommen und heckt zusammen mit Ako einen genialen Fluchtplan aus. Doch der will nichts ohne seinen gekniddappen Bruder unternehmen


Nach “Die Bestimmung” ist “Rat der Neun” die langersehnte Nachfolgestory aus der Feder der US-amerikanischen Autorin Veronica Roth. Und war ersteres eine klassische irdische Jugend-Dystopie, so spielt ihr neuer Fantasy-Roman in einer fremden Galaxie. Dabei hĂ€lt sich Roth zunĂ€chst recht grĂŒndlich mit der EinfĂŒhrung ihrer beiden Hauptfiguren auf. Der 16-jĂ€hrigen Cyra, die wegen ihrer tödlichen Schmerzens-Gabe vom eigenen Bruder fĂŒr militĂ€rische Zwecke missbraucht wird, und dem geheimnisvollen Ako, der zusammen mit seinem Bruder von seinem Heimatplaneten entfĂŒhrt wird und zarte Bande mit Cyra knĂŒpft. Auch wenn “Rat der Neun” also erst einmal recht langsam in Schwung kommt, hat der erste Teil der neuen Dilogie bereits alles, was einen Jugend-Fantasy-Roman ausmacht: starke Charaktere, fiese Tyrannen, ĂŒberraschende Wendungen und einen Spritzer Romantik. Mal sehen, wie es weitergeht…

Veronica Roth lebt in Chicago und studierte an der dortigen Northwestern University Creative Writing. Im Alter von nur 20 Jahren arbeitete sie wĂ€hrend ihres Studiums den Roman. Der spĂ€ter “Die Bestimmung” wurde und mit dem sie in den USA auf Anhieb die Bestsellerlisten stĂŒrmte. Die Dystopie “Die Bestimmung” – hier die Rezensionen bei hallo-buch.de: # Die Bestimmung # Die Bestimmung – Tödliche Wahrheit # Die Bestimmung – Letzte Entscheidung

hallo-buch.de - 
Rezensionen und 
Buchtipps von Silke Schröder
hallo-buch.de

      

© cbt Verlag
608 Seiten
17. Januar 2017
ISBN: 978-3570164983
Original: Carve the Mark

      

Weitere großartige Fantasy und Sci-Fi fĂŒr junge Leute


zurĂŒck zu hallo-buch » Veronica Roth: Rat der Neun
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner