Elisabeth Herrmann: RAVNA – Die Tote in den Nachtbergen
2022,  Deutsche Thriller,  Jugendbücher,  Krimis,  Thriller

Elisabeth Herrmann: RAVNA – Die Tote in den Nachtbergen

RAVNA – DIE TOTE IN DEN NACHTBERGEN von Elisabeth Herrmann ist ein atmosphärischer Krimi mit viel Wissen aus dem samischen Alltagsleben.

Gelesen von Vanida Karun

Immer zur Sommersonnenwende kommt der Treck der Rentiere zu den Sommerweiden. Ravna Persen, Studentin der Polizeihochschule in Oslo, nimmt dieses Ereignis zum Anlass, ihre Mutter zu besuchen. Wie viele Angehörige von Rentierzüchterfamilien hält auch sie noch immer an den alten Traditionen der Samen fest. Auf der Suche nach einem verletzten Rentier findet Ravna in einer tiefen Felsspalte die Leiche einer jungen Frau. Was sie besonders schockiert: Sie kannte die vor zehn Jahren spurlos verschwundene Tochter des örtlichen Tierarztes persönlich. Ravna ist zwar im Urlaub, doch als Kommissar Rune Thor auftaucht, wird sie in die Ermittlungen einbezogen – zum Unwillen der samischen Rentierzüchter, die es ihr ohnehin schon übelnehmen, dass sie zur norwegischen Polizei gegangen ist…

Ravna – Die Tote in den Nachtbergen

Auch mit ihren zweiten Fall um die samische Polizistin Ravna Persen gelingt Elisabeth Herrmann wieder eine spannende Krimi-Erzählung, in der es um mehr als nur einen Mordfall geht. Wie schon im ersten Band “Ravna – Tod in der Arktis” liegt ihr viel daran, in das Leben der im hohen Norden Skandinaviens lebenden samischen Volksgruppe einzutauchen. Seit ewigen Zeiten schon haben diese Menschen ihr Dasein an den großen Wanderungen der Rentiere ausgerichtet. Nachdem sie in den modernen Nationalstaaten lange Zeit wie Menschen zweiter Klasse behandelt wurden, ist es in den letzten Jahren eine touristische Attraktion geworden, zu ihnen in den Norden zu fahren. Elisabeth Herrmann stellt die junge samisch-stämmige Studentin Ravna in den Mittelpunkt ihrer Story, um aus ihrer Perspektive über die heutige Situation dieser Leute zu berichten. So ist “Ravna – Die Tote in den Nachtbergen” ein atmosphärisch dichter Krimi mit viel Hintergrundwissen aus dem samischen Alltagsleben. Großartig gelesen von Vanida Karun.

Elisabeth Herrmann wurde 1959 in Marburg/Lahn geboren. Sie machte Abitur auf dem Frankfurter Abendgymnasium und arbeitete nach ihrem Studium als Fernsehjournalistin beim RBB, bevor sie mit ihrem Roman “Das Kindermädchen” ihren Durchbruch erlebte.
Weitere Joachim Vernau Krimis von Elisabeth Herrmann: # Düstersee # Die 7. Stunde # Die letzte Instanz # Das Kindermädchen # Requiem für einen Freund # Totengebet # Versunkene Gräber #
Mit der Tatortreinigerin Judith Keppler: # Schatten der Toten # Stimme der Toten # Zeugin der Toten
Ihre Jugendthriller: # Die Mühle # Das Dorf der Mörder # Lilienblut # Ravna – Tod in der ArktisRavna – Die Tote in den Nachtbergen # Schattengrund # Seefeuer
und # Schneegänger

Elisabeth Herrmann- RAVNA – Die Tote in den Nachtbergen
Elisabeth Herrmann
– RAVNA – Die Tote
in den Nachtbergen

      

© der Hörverlag
11 h und 55 min
23. Mai 2022
ISBN: 9783844541373
ASIN: B09WB1LXHV

      

Weitere großartige Jugendbücher

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner